Kategorienarchiv: Merkelstote

Dez 31

Zum Pflegefall geprügelt: Asylanten in Luxus-Psychiatrie, Opfer bekommt keine Hilfe

Stuttgart/Offenburg – Wenn Ralf Janetzky (51) abends heimkommt, mag er schon gar nicht mehr in den Briefkasten schauen. Zu oft liegen da inzwischen Rechnungen und Mahnungen drin. Aber nicht für teure Möbel oder Klamotten, die er sich bestellt hat. Es sind Rechnungen für ärztliche Hilfeleistungen, Medikamente und die Pflegeheimkosten seines Vaters, der unverschuldet Opfer einer […]

Dez 28

Heilbronn: Kosovare metzelt Frau mit spitzem Gegenstand nieder- Kinder nebenan

Schon wieder ein Mord aus Eifersucht- wie unzählige moslemische Frauenmörder vor ihm, ermordete auch dieser Kosovare aus einem archaischen Ehrverständnis heraus seine Frau Seine Ehefrau soll am Freitagabend ein 44-Jahre alter Mann in Heilbronn getötet haben. Der Ehemann stach, nach jetzigem Ermittlungsstand aus Eifersucht, gegen 23.00 Uhr, mehrfach mit einem spitzen Gegenstand auf seine 33-jährige …

Weiter lesen »

Dez 27

Aue: Arabischer Messerstecher aus Pfarrhaus weiter auf der Flucht

Der Heiligabend endete im Pfarrheim von Aue-Bad Schlema (Sachsen) blutig: Der ehrenamtliche Helfer Mike W. (51) wurde nach einem Streit unter Flüchtlingen niedergestochen. Jetzt kommt heraus: Der Angreifer ist noch nicht gefasst! Rückblick: Während der Bescherung für Bedürftige kam es in der evangelischen Gemeinde St. Nicolai zum Streit. Ein Syrer (53) musste die Feier verlassen. […]

Dez 26

Leipzig HBF: Verdächtiger Armutsasylant nach Messer-Attacke festgenommen

Leipzig – Zwei Tage nach einer Messerstecherei am Hauptbahnhof hat eine Spezialeinheit der Polizei Donnerstag einen Tatverdächtigen in einer Asylunterkunft in Connewitz festgenommen. Zum Alter und Herkunft des Mannes wollte die Polizei keine Angaben machen. Wie BILD erfuhr, soll er jedoch angegeben haben, unter 18 Jahre alt zu sein. Er wird verdächtigt, an Heiligabend gegen […]

Dez 25

Idstein: Afghanischer Asyltourist ermordet Ehefrau an Weihnachten

Wieder ein „Ehrenmord“: 26-jährige Frau ermordet – 31-jähriger Tatverdächtiger Afghane festgenommen Fast nur schlechtes bringt die Araberschwemme Millionen männlicher Asyltouristen ins deutsche Sozialsystem, mit den Armutsasylanten kommt auch die Verrohung, die Mordkultur. Mit „Ehre“ hat dieser brutale Messermord eines Moslems nichts zu tun. Unzählige Frauen fallen der islamischen Mordlust und Ehrverständnis jedes Jahr zum Opfer. …

Weiter lesen »

Dez 25

Heilig Abend: Moslemhorde stürmt Pfarrhaus und sticht Kirchenmann nieder

Aue. Den verrohten Arabern die gestern die Bescherung einer Veranstaltung für Bedürftige gestürmt hatten, ist nichts heilig! Der Hauptverdächtige syrische Asyltourist messerte einfach den deutschen Kirchenmann nieder Während einer Weihnachtsveranstaltung für Bedürftige kam es im Pfarrhaus in der Pestalozzistraße am gestrigen Abend während der Ausgabe von Geschenken zu Streitigkeiten. Durch die Organisatoren musste ein 53-Jähriger …

Weiter lesen »

Dez 20

Aschaffenburg: Prozess wegen schwerer Gruppenvergewaltigung durch Moslems

ASCHAFFENBURG. Ihnen wird besonders schwere Vergewaltigung vorgeworfen: Zwei Syrer stehen heute vor dem Amtsgericht in Aschaffenburg. Im Juni 2019 hätten die beiden auf der Willigisbrücke in Aschaffenburg zwei Frauen angetroffen und sie überzeugt, mit ihnen in den Main zu springen. Die sollen eingewilligt haben und alle vier seien in den Fluss gesprungen. Hier hätten die […]

Dez 18

Essen: Sexmigrant mit großer Nase attackiert 22- Jährige sexuell

Essen-Südviertel: Ein Unbekannter hat am Sonntag  gegen 19.45 Uhr, auf der Huyssenallee eine 22-Jährige sexuell belästigt. Die junge Frau lief über die Hyssenallee in Richtung Rüttenscheid, als sie etwa auf Höhe der Rolandstraße einen Mann hinter sich bemerkte. Der Unbekannte näherte sich der Frau von hinten, berührte sie auf sexuelle Weise und hielt sie fest. …

Weiter lesen »

Dez 17

Gießen-Schwere Krawalle durch Horden Schwarzafrikaner: Bürger bewusstlos geprügelt

Nicht nur in Marburg terrorisiert der Afrikanermob die Straßen, auch in der Nachbarstadt Gießen ereigneten sich allein an diesem Wochenende mehrere schwere Attacken durch die verrohten Horden. Sie  zogen durch die Partymeile der Stadt und schlugen einen jungen Mann (29) in die Bewusstlosigkeit Gießen Ludwigstraße: Vollbartafrikaner und Begleitung attackieren offenbar völlig grundlos Nach zwei Personen …

Weiter lesen »

Dez 16

Marburg: Horde Schwarzafrikaner fällt brutal über junge Bürgerin (20) her

Eine Horde Armutsafrikaner hat wieder mal eine junge Marburgerin attackiert. Studenten der Stadt nicht mehr sicher. Die Kripo Marburg sucht dringend nach Zeugen eines Vorfalls,  den eine 20 Jahre junge Frau am Donnerstagden  12.12.2019, anzeigte. Die Angegriffene Frau wehrt sich heftig *- Nach ihren Angaben befand sie sich gegen 20.20 Uhr in Höhe des Anwesens …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline