Kategorienarchiv: Messermänner

Aug 17

Hunderte Gefährder leben auf unsere kosten: Niemand macht es seinen schlimmsten Feinden so bequem wie wir

Die 767 islamistischen Gefährder, die in Deutschland leben, sehen nur drei Möglichkeiten, wie man mit uns „Ungläubigen“ verfahren sollte: versklaven, zum Übertritt zum Islam zwingen oder umbringen. Da sie wissen, dass Versklavung und „Bekehrung“ aussichtslos sind, schmieden sie ununterbrochen Pläne, wie man mit Terroranschlägen möglichst viele von uns ermorden kann. Einige von ihnen hatten schon …

Weiter lesen »

Aug 16

Somalier ermordet Arzt und verletzt Helferin: schon wieder unschuldige Opfer afrikanischer Messermänner

Ein illegaler afrikanischer Armutsasylant hat erneut unschuldige Helfer ermordet. Die Afrikanische Mord- und Vergewaltigungskultur ist nun endgültig in deutschen Vorgärten angekommen | Offenburg Der Polizei wurde am Donnerstagmorgen eine brutale Messerattacke in einer Arztpraxis gemeldet. Gegen 8:45 Uhr sollen dort der Arzt sowie eine Helferin von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden sein. Der …

Weiter lesen »

Aug 16

Er schrie Allahu Akbar – Bewaffneter Afghane (23) in Dresden überwältigt

Dresden – Terroralarm in Dresden: Ein mit einem Messer bewaffneter Afghane (23) zog am Donnerstag pöbelnd durchs Zentrum. Wie Polizeisprecherin Ilka Rosenkranz bestätigte, war der der Mann gegen 10.20 Uhr zunächst in eine Sprachschule am Wiener Platz und daraufhin über die Prager Straße gestürmt. Dabei plärrte der Mann laut Parolen auf arabisch. Zeugen hörten unter …

Weiter lesen »

Aug 15

Prozess-Auftakt wegen Versuchter Mord: Streit um Drogen eskaliert – zwei Männer verletzt

Hamburg – War es gekränkte Ehre oder Notwehr? Vor dem Landgericht begann am Mittwoch der Prozess gegen Bakery D. (47, Elfenbeinküste). Anklage: versuchter Mord. Er soll an der Ecke Max-Brauer-Allee/Ehrenbergstraße zwei Männer (42, 46) mit einem Messer angegriffen haben. Das ältere Opfer erlitt schwerste Hirnverletzungen. Der Angeklagte: „Es tut mir leid, ich habe das nicht …

Weiter lesen »

Aug 15

„Aquarius“- Deutschland will 50 Migranten aufnehmen

Deutschland will 50 der insgesamt 141 Migranten, die sich an Bord des Rettungsschiffs „Aquarius“ befinden, aufnehmen. Dazu habe sich Bundesinnenminister Seehofer aus Gründen der Humanität entschieden, erklärte ein Sprecher in Berlin. Voraussetzung sei gewesen, dass andere Staaten sich ebenso verhielten. – Malta hatte sich zuletzt bereit erklärt, die „Aquarius“, die schon seit dem vergangenen Freitag …

Weiter lesen »

Aug 14

Jugendliche setzen dutzende Autos in Brand und attackieren Polizei

GÖTEBORG. Teils vermummte Jugendliche haben in der Nacht zu Dienstag im Südwesten Schwedens dutzende Fahrzeuge angezündet und mehrere Polizisten verletzt. Allein in Göteborg seien mindestens 88 Wagen zerstört oder schwer beschädigt worden, berichtete die Nachrichtenagentur TT.   The video 4 hours ago is from Gothenburg, Sweden, where about 60 cars have been burned up by …

Weiter lesen »

Aug 11

Streit eskaliert: Nigerianer (31) beißt Polizisten arbeitsunfähig

Zu einer heftigen Auseinandersetzung ist es im Abrams gekommen. Es ging so weit, dass das Personal die Polizei alarmierte. Die Beamten bekamen den Streit zu spüren. Update, 10. August, 9.30 Uhr: Wie die Polizei jetzt mitteilt, handelt es sich bei dem Nigerianer, der am Mittwochabend im Abrams-Komplex in Garmisch-Partenkirchen ausgeflippt ist, um einen 31-Jährigen. Offenbar …

Weiter lesen »

Aug 11

„Mähtoo“: Islamfeindliche Sticker aufgetaucht

Die Kampagne „Mähtoo“ kritisiert das Schächten von Tieren als Quälerei, an einigen Laternen in Hannover sind entsprechende Sticker aufgetaucht. Die muslimische Gemeinde kritisiert die Aktion und fühlt sich an die Nazizeit erinnert. Hannover. Im Stadtgebiet sind an Laternenpfählen pinkfarbene, antiislamische Aufkleber mit der Aufschrift „#Mähtoo“ und einem stilisierten Blutfleck aufgetaucht. Außerdem fuhren am Dienstag zwei …

Weiter lesen »

Aug 10

Spanien-Rückführungsabkommen: Viel Schein, wenig Sein

Rückführungsabkommen mit anderen EU-Ländern sollen die Reise von Asylbewerbern nach Deutschland begrenzen. Doch ein Blick auf das Spanien-Abkommen zeigt: Es geht um Symbolpolitik. Eine Analyse von Marcel Heberlein, ARD-Hauptstadtstudio Der Asylstreit in der Union hat die Regierung im Juli fast zu Fall gebracht. Am Ende rauften sich CDU und CSU, Merkel und Seehofer, doch noch …

Weiter lesen »

Aug 10

Afghane schuldfähig: Jafar S.: Anklage wegen vierfachen Mordversuchs

Jener 23 Jahre alte Afghane, der im März in Wien mit einem Messer zunächst auf eine dreiköpfige Familie eingestochen und danach auch noch einen Bekannten am Praterstern attackiert hatte, muss sich am 13. September am Wiener Landesgericht vor Geschworenen für seine Taten verantworten. Die Anklage gegen Jafar S. wird wohl auf vierfachen Mordversuch lauten. Laut …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline