Kategorienarchiv: Messermänner

Jun 15

Familie des Ali B. will wieder nach Deutschland um Asyl zu beantragen- kein Einreiseverbot!

Unfassbar. Die bereits abgelehnte Familie des Pädo- Serienvergewaltigers und Mörders Ali Bashar hat im kurdischen TV angekündigt, wieder nach Deutschland einreisen zu wollen, die Regierung weiß davon, unternimmt aber nichts. Sie rät sogar zum erneuten Asylantrag. Niemand berichtet! Wir hatten von wenigen Tagen bereits darüber  berichtet, dass Deutschland alle illegalen abgelehnten Asylbewerber ganz Europas aufnimmt, …

Weiter lesen »

Jun 15

Afrikaner vergewaltigt Deutsche beim Trampen „besonders schwer“ – HIV Infektion unklar

Der identitätsverweigernde Schwarzafrikaner nutzte die Gutmütigkeit der armen Frau aus, diese wurde vor der Gefahr die von Armutsflüchtlingen aus Afrika ausgeht nicht gewarnt – das endete schon wieder in einer besonders bestialischen Vergewaltigung – nun muss sie auch noch um HIV bangen, die Durchseuchung in Afrika ist massiv | Homberg, Marburg Ein ca. 25 Jahre …

Weiter lesen »

Jun 14

1,8 Millionen Euro für Kanzleien: Teure Anwälte gegen unliebsame Fragen

Was will die Regierung da geheim halten? Mehr als 1,88 Millionen Euro für Anwälte haben Kanzleramt, Bundesministerien und Bundesbehörden zwischen 2009 und 2017 ausgegeben, um Informationsansprüche von Journalisten und Anträge auf Akteneinsicht abzuwehren. Das geht aus einer Antwort der Regierung auf eine kleine Anfrage der Bundestagsfraktion „Die Linke“ hervor, die BILD vorliegt. ► So gab das …

Weiter lesen »

Jun 13

Junger Iraker soll seine Freundin vergewaltigt haben – doch er bestreitet es

Er spricht von einvernehmlichen Geschlechtsverkehr, sie von Vergewaltigung: Nun steht der Giesinger Fahad A. vor Gericht. Von seinem T-Shirt grinst Mickey Mouse. Doch der Anlass ist ernst. Seit Montag steht Fahad A. (23) vor Gericht. Er muss sich wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung verantworten. Es sind schwere Vorwürfe gegen den gebürtigen Iraker. Die Staatsanwaltschaft glaubt, …

Weiter lesen »

Jun 13

Köln: Terror-Verdacht in Chorweiler: Gefundene Substanz Rizin ist drittgiftigster Stoff der Welt

Köln – Was hatte der 29-jährige Tunesier, der am Dienstagabend in seiner Wohnung in Chorweiler festgenommen wurde, vor? EXPRESS und „Kölner Stadt-Anzeiger“ erfuhren aus Ermittlerkreisen, um was für eine Substanz es sich handeln soll, die bei dem SEK-Großeinsatz am Dienstagabend in der Wohnung des Tatverdächtigen aufgefunden wurde: Rizin ist der drittgiftigste Stoff der Welt – 25.000-mal …

Weiter lesen »

Jun 11

Deutschland nimmt abgelehnte Asylbewerber aus ganz Europa auf – schon gewusst?

Total krank! Deutschland bricht nicht nur permanent geltendes Recht, indem es illegalen Armutsflüchtlingen erlaubt Asyl zu beantragen, obwohl sie über sichere Nachbarstaaten kommen und ihre Pässe zerreissen, sondern es nimmt einfach alle abgelehnten Asylbewerber aus ganz Europa auf und alimentiert diese auf Kosten der deutschen Steuerzahler. Darunter massenhaft Mörder, Vergewaltiger und bekannte Sozialschmarotzer. Asylmissbrauch wird …

Weiter lesen »

Jun 11

Türke ersticht Mädchen (15) im Stadtpark mit zahreichen Messerstichen

Schon wieder hat ein Muslim ein Mädchen bestialisch hingerichtet. Obdachlose fanden das arme Mädchen mit Messerstichen übersäht und blutüberströmt | Viersen Am Montag ist es gegen Mittag in Viersen im Casinogarten zu einem weiteren Mädchenmord gekommen. Die Tat ereignete sich in dem Stadtpark, wo ein Mann eine junge Frau niederstach und danach vom Tatort flüchtete. …

Weiter lesen »

Jun 11

Guppenvergewaltigung: Horde Armutsmigranten (6) schändet Mädchen (14)

Die Polizei Gütersloh hat es versucht zu vertuschen, doch der Druck wurde zu groß. Das arme Mädchen wurde durch eine Muslimbande brutal vergewaltigt und dabei gefilmt Ein 14-jähriges Mädchen begab sich Anfang November 2017 nach persönlicher Verabredung mit einem Jugendlichen allein nach Harsewinkel. Hier traf man sich in einem Privathaus. Dort kam es zu einem …

Weiter lesen »

Jun 11

Italien: 629 Flüchtlinge dürfen nicht von Bord

Hunderte Migranten auf dem Rettungsschiff „Aquarius“ sollen, der Regierung Italiens zufolge, von Malta aufgenommen werden. Der Inselstaat hält sich nicht für zuständig. Das private Rettungsschiff Aquarius mit 629 Migranten an Bord hat nach Stunden des Wartens weder in Italien noch auf Malta die Erlaubnis zum Anlegen bekommen. Italiens neuer Ministerpräsident Giuseppe Conte entschied nach Verhandlungen …

Weiter lesen »

Jun 11

Afrikaner vergewaltigt Heidelbergerin auf Heimweg mit ganz mieser Masche

Die Masche läuft immer wieder, weil die Regierung vor sexuell- kriminellen Armutsflüchtlingen nicht warnt, fallen immer wieder Frauen darauf herein, auch dieser Schwarzafrikaner wusste davon Wegen des Verdachts der Vergewaltigung ermitteln derzeit die Beamten des Dezernats für Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg. Die Geschädigte, eine 36-jährige Heidelbergerin, war in der Nacht zum Sonntag in der …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline