Kategorienarchiv: Mord und Totschlag

Feb 22

Asylanten- Bluttat erschüttert Oldenburg: Fatemeh B. (28) aus Eifersucht getötet?

Oldenburg in Holstein – Zum Valentinstag schenkte er ihr noch Rosen. Doch ihr Herz hatte er offenbar verloren. Wurde Ziad S. darum zum Mörder? Am Donnerstag hat Oldenburg in Holstein Abschied von Fatemeh B. genommen. Die Leiche der 28-Jährigen war am Sonnabend in der Feldmark entdeckt worden. Der mutmaßliche Täter: Ziad S. (22), ein Flüchtling …

Weiter lesen »

Feb 22

Schon wieder brutale Messerstecherei unter afghanischen Armutsasylanten in Kassel

Aus dem angeblichen Raubdelikt wurde nach neuen Ermittlungen eine blutige Messerfede unter Afghanen Nachdem am Mittwochabend ein 18-Jähriger Afghane mit schweren Stichverletzungen in einem Kasseler Krankenhaus vorstellig geworden war, brachten die wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts geführten Ermittlungen der Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo einen schnellen Erfolg. Da sich der von dem …

Weiter lesen »

Feb 22

Gekränkter Araber ruft Bruder nach Kneipenrausschmiss an: dieser sticht auf Gäste ein

Essen  Aus gekränkter Ehre begannen zwei Brüder eine Kneipenschlägerei. Einer zückte ein Messer. Jetzt muss er für zehn Jahre ins Gefängnis. Es fing an wie eine Kneipenschlägerei, doch plötzlich zückte der Angeklagte Seyithan D. (34) in dem Essener Lokal ein Messer und stach zu. Jetzt muss er wegen versuchten Totschlags für zehn Jahre ins Gefängnis, …

Weiter lesen »

Feb 22

Attacke: Flüchtling greift Security in Unterkunft mit Messer an

Bad Berleburg.  Die Polizei in Bad Berleburg ermittelt aktuell gegen eine 27-jährigen Nordafrikaner, der Sicherheitsmitarbeiter und andere Personen bedroht hat. Wieder sind ein Messer und Alkohol im Spiel. Die Zahl der Gewaltdelikte auch in Wittgenstein hat zugenommen. Das sagt die Kriminalstatistik für das Jahr 2018. Innerhalb von vier Wochen hat es zwei Fälle in Bad …

Weiter lesen »

Feb 21

Kassel: Wenn der Afrikaner mit der Axt kommt und die Kassiererin beraubt

So geschehen in Kassel, die Armutsflüchtlinge kommen mit allem, Messsern, Pistolen, Schwertern und eben dem klassisch afrikanischen Kopfspalter: der Axt! Dienstagabend, 19.02.2019, gegen 21:00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Armutsafrikaner versucht einen Discounter an der Kasseler Straße zu überfallen und ist anschließend ohne Beute geflüchtet. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der Asylant den Markt kurz vor …

Weiter lesen »

Feb 21

NRW-Innenminister Reul trickst laut Experten bei Kriminalitätsstatistik

Düsseldorf Innenminister Herbert Reul ist stolz auf seine Rekord-Aufklärungsquote: Nie zuvor seien in NRW so viele Straftaten aufgeklärt worden. Experten bezweifeln das. Aus ihrer Sicht wird die Aufklärungsquote mit untauglichen Methoden ermittelt. Aussagekraft: Null. Experten haben erhebliche Zweifel an der zentralen Erfolgsmeldung zur Kriminalitätsstatistik 2018, die NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) vor wenigen Tagen veröffentlicht hat. …

Weiter lesen »

Feb 21

Weil er denkt, seine Frau geht fremd: Ahmed erwürgt gemeinsames Kind (7) aus Rache

Der Angeklagte (M) wird von einem Justizbeamten (l) und David Deutgen, einem seiner Verteidiger, in einen Saal im Land- und Amtsgericht Düsseldorf geführt. Für den Mord an seiner eigenen Tochter Sara ist der 33-jährige Vater in Düsseldorf zu lebenslanger Haft mit Feststellung der besonderen Schwere der Schuld verurteilt worden. „Er wollte seiner Ehefrau größtmögliche Schmerzen …

Weiter lesen »

Feb 20

Polizei Köln fahndet nach Messer-Moslem – Brutale Shisha Bar Attacke!

Erst vertuschte die Kölner Polizei (truth24 berichtete) nun fahndet sie nach dem brutalen Messermoslem. Mit einem Messer soll dieser Mann einen Menschen fast ermordet haben. Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet die Kriminalpolizei nach dem Tatverdächtigen Moslem, der am frühen Sonntagmorgen (17. Februar) einem 31-jährigen Kölner in der Innenstadt lebensgefährliche Stichverletzungen zugefügt haben soll. …

Weiter lesen »

Feb 20

Weil Opfer Christ war: Iraker greift Iraner mit dem Messer an

Düsseldorf/Langenfeld – „Wer konvertiert, muss umgebracht werden!“ Mit diesen Worten soll der Iraker Issa A. (31) einen iranischen Mitbewohner (33) attackiert haben, als der an einem Sonntag aus der Kirche zurück in die Flüchtlings-Unterkunft in Langenfeld kam. Rasend vor Wut soll er dabei auf Salman G. eingeschlagen, ihm einen Kreuzanhänger vom Hals gerissen und in die Toilette …

Weiter lesen »

Feb 19

Fünfeinhalb Jahre Haft für Koma-Treter | Saarbrücken

Saarbrücken – Sie haben ihr Opfer (35) zum Schwerstpflegefall gemacht. Juni 2018: Dardan R. (22) schlägt den 35-Jährigen nieder, Florian J. (20) tritt dem Bewusstlosen mit voller Wucht gegen den Kopf. Die Schädelplatte bricht, der Mann liegt seitdem im Wachkoma. Er war Türsteher, soll Dardan R. den Eintritt in eine Disco verwehrt haben. Jetzt das …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline