Kategorienarchiv: Mordkultur

Apr 19

Kölner Studentin erzählt, wie sie Asylanten-Vergewaltigung verarbeitet: Angst vor Schwarzen

Köln. Immer mehr Frauen zeigen Sexualstraftaten an. Eine Kölnerin ist den Weg gegangen und erzählt, wie es ihr heute geht. Es waren vielleicht 300 Meter bis zu ihrem Zuhause im Kölner Stadtteil Lindenthal, als Sarah W. (Name geändert) in einer Mainacht vor drei Jahren von hinten gepackt wurde. „Im ersten Moment dachte ich, es sei …

Weiter lesen »

Apr 19

Streit um Sex-Besuch: Messer-Stecherei im Asylheim

Hannover – Er stach zu, weil sich sein Mitbewohner über Sextreffen im gemeinsamen Zimmer in der Asylunterkunft in Lahe beschwert hatte. Jetzt Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung. Laut Anklage soll sich Afghane Hafiz R. (23) mit seinem Landsmann (25) am 1. Weihnachtstag in die Wolle bekommen haben. Hafiz R. empfing regelmäßig seine Freundin (25, Afghanin) im …

Weiter lesen »

Apr 19

Wolfsburg: Algerier zerschneidet Mann mit Klappmesser das Gesicht

Wieder ein messerführender Armutsasylant der einem Mann das Gesicht zerschneidet, täglich kommt es zu Attacken. Am späten Donnerstagnachmittag gerieten gegen 17.05 auf dem Sarah-Frenkel-Platz ein 42 Jahre alter Asylant aus Algerien und ein 29 Jahre alter Mann aus Mali aneinander. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung fügte der 42-Jährige den 29-Jährigen mit einem Klappmesser im Gesicht Verletzungen …

Weiter lesen »

Apr 15

Staatsanwaltschaft schließt im „Mondo“-Prozess versuchten Mord nicht aus

Bad Oeynhausen/Bielefeld (nw). Die Staatsanwaltschaft Bielefeld wirft dem Hauptangeklagten im Prozess wegen der Schießerei an der Diskothek „Mondo“ nicht nur versuchten Totschlag vor. Infrage kommt auch versuchter Mord. Das geht aus der Anklageschrift hervor, die mit einem Verhandlungstag Verspätung vorm Landgericht Bielefeld verlesen wurde. Der 38-jährige Hauptangeklagte ist ein vierfacher Vater aus Bad Oeynhausen. Er …

Weiter lesen »

Apr 10

Mord an Union-Fan (19): Hinter dieser Tür versteckte sich der rumänische Killer

Berlin – Im Fall des kaltblütig erstochenen Union-Fans Karl M. (19) aus Berlin ist Dienstag der mutmaßliche Killer festgenommen worden! Die Berliner Polizei fand Razvan-Florin C. (29) Dienstagfrüh um 7 Uhr in Finsterwalde (Brandenburg) bei seiner Lebensgefährtin Nadja S. (38). Am Nachmittag erließ ein Haftrichter Haftbefehl wegen Mordes! Union-Fan Karl M. (19) wurde am 9. Februar …

Weiter lesen »

Apr 09

Zwei Türken vor Gericht: Zwölf Jahre Haft für Totschlag an 15-jährigem | Bremen

Bremen Wegen der Tötung eines 15-jährigen syrischen Flüchtlings hat das Landgericht Bremen drei Männer zu langen Haftstrafen verurteilt. Zwei 37 und 26 Jahre alte Türken müssen wegen Totschlags für jeweils zwölf Jahre hinter Gitter. Ein zur Tatzeit 16-jähriger Deutsch-Armenier erhielt am Montag eine Jugendstrafe von sechs Jahren. Die beiden Brüder und ihr heute 18-jähriger Neffe …

Weiter lesen »

Apr 09

Totschlag auf Limmerstraße: Thai-Boxer Muharrem C. gibt Schläge zu

Das Verbrechen löste bundesweite Empörung aus. Ein Radfahrer tötet einen Fußgänger, weil er ihm vor die Räder gelaufen ist. Der Prozess begann mit einem Geständnis. Noch bleiben Fragen offen. Hannover Der spektakuläre Prozess um den Tod eines Fußgängers (40) begann am Dienstag mit einer Überraschung. Muharrem C. (28) betrat als freier Mann den Gerichtssaal H …

Weiter lesen »

Apr 08

Schwangere ermordet: Festnahme des Kiril C. nach Mord an 25-Jähriger

Nach dem Fund einer Leiche in Bad Nauheim fahndet die Polizei nach einem 24-jährigen Mann. Nach Angaben der Gießener Staatsanwaltschaft steht Kiril C. im Verdacht, seine 25 Jahre alte Ehefrau in der Nacht zum Montag in der gemeinsamen Wohnung getötet zu haben. Veröffentlicht am 08.04.19 um 20:23 Uhr Quelle: © hessenschau

Apr 07

Asylanten aus dem Niger: Als sie ihre Ehre verletzt sahen, zückten sie die Messer

Aus einer Nichtigkeit wurde ein blutiger Streit bei einer Boxveranstaltung in Lübeck. Nun muss einer der Männer ins Gefängnis, der andere bekommt Bewährung. Es gibt auch harsche Kritik an der Polizei. Fast zwei Jahre nach einem blutigen Streit bei einer Boxveranstaltung in Lübeck hat das Landgericht Hamburg zwei Brüder zu Haftstrafen verurteilt. Ein 23-Jähriger erhielt …

Weiter lesen »

Apr 07

Schon wieder! Armutsasylant ermordet Mutter von 2 Kindern in Preetz bestialisch

Ein weiteres Opfer der arabischen Massenmigration nach Deutschland ist dem Messerwahn in Preetz zum Opfer gefallen. Ein Afghane ermordete die allein erziehende Mutter zweier Grundschulkinder. Am Samstagmorgen ist es in Preetz zu einem brutalen Morddelikt an einer 36-jährigen Preetzerin aus der Lindenstraße gekommen. Ein 24-Jähriger Armutsasylant erschien am Vormittag auf der Polizeistation in Preetz und …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline