Kategorienarchiv: News

Jun 17

Brandenburg an der Havel: Messerstecherei unter Syrern

Am Freitagabend gegen 23 Uhr wurden die Polizei und der Rettungsdienst wegen einer Messerstecherei zum Salzhof gerufen. Zwei Syrer hatten sich gegenseitig verletzt. Brandenburg/H. Am Freitagabend gegen 23 Uhr wurden die Polizei und die Rettungsdienste wegen einer Messerstecherei zum Salzhof gerufen. Zeugen hatten zuvor eine Schlägerei zwischen mehreren Personen beobachtet. Am Tatort stellten die Polizeibeamten …

Weiter lesen »

Jun 17

Zwickau: Ärger zwischen Bürgern und Asylanten- Massenschlägerei vor McDonald’s

Mehrere junge Männer sitzen oder knien vor einem McDonald’s-Restaurant in Zwickau, einige von ihnen wurden von der Polizei fixiert und festgehalten. Zwickau (Sachsen) – Massenschlägerei zwischen Syrern und Deutschen Sonntagnacht vor einem McDonald’s-Schnellrestaurant in Zwickau. Die traurige Bilanz: zwei Schwer- und vier Leichtverletzte. „Meine Mitarbeiter waren verstört angesichts der gewaltigen Brutalität“, sagte Restaurantbetreiber Marcus Klink …

Weiter lesen »

Jun 16

Messerattacke in Beucha: Bewährungsstrafe für Syrer

Er ging in Beucha mit einem Messer auf einen 17-Jährigen los und verletzte ihn schwer: Ein syrischer Flüchtling ist jetzt vom Amtsgericht Leipzig verurteilt worden. Hinter Gitter muss er nicht. Beucha Nach der fast tödlichen Messerattacke Anfang des Jahres am Bahnhof in Beucha ist ein 17-jähriger Syrer unter Ausschluss der Öffentlichkeit verurteilt worden. Nach LVZ-Informationen …

Weiter lesen »

Jun 16

Asyl-Entscheidung oft folgenlos – Frust bei Lausitzer Richtern

Dresden/Bautzen. Flüchtlinge können sich gegen die Ablehnung ihrer Asylanträge juristisch wehren. Die Chancen sind gering. Entscheidungen haben aber meist keine Folgen. (dpa/bob) Die Asylverfahren sorgen an Sachsens Verwaltungsgerichten für immer mehr Unmut in der Richterschaft. „Diese Arbeit ist zunehmend frustrierend“, sagt Erich Künzler, Präsident des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Bautzen. „Es ist mittlerweile so, dass …

Weiter lesen »

Jun 16

Kneipenmord in Fischbek: Tanz in den Tod mit Armutsflüchtling Mohammed A.

Hamburg – Das grausige Verbrechen in „Katy’s Hütte“ – es geschah vor laufender Kamera! Täter und Opfer tanzten ausgelassen, dann kippte die Stimmung +++ Grausige Details auf Video +++ Verdächtiger in Haft Mohammed A. (37), ein Flüchtling aus dem Libanon, soll in der Nacht zu Dienstag in der Hamburger Kneipe die 36-jährige Joseline „Josie“ H. …

Weiter lesen »

Jun 16

Deutsche Frau in Marokko auf offener Straße niedergestochen

Deutsche wurde in Tanger (Marokko) niedergestochen Kannten der Täter und die Frau sich? Polizei fahndet nach dem Täter Eine deutsche Frau ist in Tanger in Marokko auf der Straße niedergestochen worden. Die Polizei hat brisante Details zu dem Fall enthüllt: Der Täter und die Frau sollen sich gekannt haben. Die beiden sollen sogar mehrere Monate …

Weiter lesen »

Jun 15

36-Jährige in Hamburg umgebracht: Mohamed A. wurde abgewiesen – da tötete er Josy

Neugraben-Fischbek – Sie wehrte sich mit aller Kraft. Nahm sogar ein Messer, verletzte ihren Peiniger am Kinn. Am Ende hatte sie keine Chance – und wurde von Mohamed A. umgebracht. Davon ist zumindest die Polizei überzeugt. Doch was ist genau in der besagten Nacht passiert? Nach Aufzeichnungen einer in der Kneipe installierten Videokamera: der blanke …

Weiter lesen »

Jun 14

EU heißt: Am Ende zahlt immer Deutschland

Der nächste EU-Siebenjahreshaushalt für die Jahre 2021 bis 2027 droht Deutschland teuer zu stehen zu kommen. Ein Grund ist die von EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger vorgeschlagene grundsätzliche Ausweitung des Haushalts. Außerdem erheben andere Staaten, allen voran Frankreich, zum Ärger von Deutschland immer mehr Ansprüche an Berlin. Die deutsche Elf hatte bei der WM 2018 bekanntlich das …

Weiter lesen »

Jun 14

Nach Mord an Tramperin Sophia- Prozess gegen Marokkaner beginnt am 23. Juli

Im Fall der im vergangenen Sommer getöteten Tramperin Sophia L. beginnt im Juli der Prozess gegen einen Lastwagenfahrer. Wie das Landgericht Bayreuth am Freitag mitteilte, beginnt die Hauptverhandlung am 23. Juli, das Urteil soll voraussichtlich am 18. September gesprochen werden. Laut Anklage wollte die 28-Jahre alte Studentin im Juni 2018 von ihrem Studienort Leipzig aus …

Weiter lesen »

Jun 13

München: Nigerianer attackiert junge Sehbehinderte (22) sexuell nur weil sie wehrlos ist!

Ein 27-Jähriger hat versucht, eine junge Frau am Hauptbahnhof zu betatschen – sie wollte ihm ihre Handynummer nicht geben. Ein Passant half dem Opfer des Übergriffs. München – Eine 22 Jahre alte sehbehinderte Frau ist am Hauptbahnhof Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Wie die Bundespolizei mitteilt, versuchte ein 27-Jähriger aus Nigeria die junge Frau am …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline