Kategorienarchiv: NoGo Area

Okt 20

Kehl: Afrikanischer Armutsasylant bepöbelt Zuggäste tritt und bespuckt Polizei

Immer wieder machen Bootsflüchtlinge Schlagzeilen. Neben einer erhöhten Prävalenz für Seuchen wie HIV und Tuberkulose, was den Bürger Millionen zusätzliche Krankheitskosten aufbürdet, bringen sie oft auch ihre verrohte Gewalt- Kultur und Frauenverachtung mit nach Europa, das führt zu Straftaten die sonst in Europa nicht so häufig vorkommen. Ein alkoholisierter Fahrgast hatte Freitag Abend gegen 21:00 …

Weiter lesen »

Okt 20

Ulm: Armutsafrikaner küsst Frau an Bahnhof und onaniert vor ihr im Zug

Gestern abend kam es wieder zu einer Flegelattacke durch einen Mann mit afrikanischer Herkunft. Die arme Frau wurde nicht nur am Bahnhof belästigt, sondern auch auf der Zugfahrt. Der Täter: ein potentiell gemeingefährlicher sadistischer Exhibitionist Als am Samstagabend eine Frau am Bahnhof im Ortsteil Urspring auf den Zug wartete, wurde sie von einem Mann angegangen. …

Weiter lesen »

Okt 18

Asylant will Mädchengruppe küssen, zückt Messer, stoppt Wagen und pinkelt!

Soest. In der Serie „Flegelasylant“ präsentieren wir gemeinsam mit dem Portal „Rapefugees“ Ferkelstories von Armutsflüchtlingen, bei denen man eigentlich nicht weiss, ob man lachen oder weinen soll, so auch bei dieser Ekelstory aus Soest! Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, sprach ein 28-jähriger Mann aus der Asylunterkunft in Welver, eine 17-jährige Soester Passantin am Wartehäuschen des …

Weiter lesen »

Okt 12

Kirmes Marburg: Asylantenhorden beschießen sich- Bub (16) Kehle aufgeschlitzt

Unfassbar. Mehrere afrikanische und arabische Armutsflüchtlinge rotteten sich auf der Marburger Stadtkirmes zusammen, terroriesierten die Besucher, schossen um sich und schnitten einem Buben die Kehle durch. Der liegt nun schwer verletzt in der Klinik Am gestrigen Freitagabend, um kurz nach 18 Uhr, kam es nach gemeldeten Schüssen auf der Stadtkirmes  zum Großeinsatz am Elisabeth-Blochmann-Platz. Nach …

Weiter lesen »

Okt 11

Türkeioffensive: Arabermob randaliert wieder in Stuttgarter Innenstadt

Die Arabermassen in Deutschland tragen die Scharia Konflikte aus der Heimat immer öfter offen auch in Deutschland aus. Anlässlich der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien haben sich am Freitagabend erneut mehrere Hundert Moslems in der Stuttgarter Innenstadt versammelt und viele Straftaten begangen. Die Teilnehmer des Moslemmobs trafen ab 18.00 Uhr am Schloßplatz ein und führten gegen …

Weiter lesen »

Okt 11

Oerbke: Somalischer Bootsmigrant versucht Frau brutal zu vergewaltigen

Mit aller Gewalt fiel der Afrikaner über die Frau her. Als sie sich wehrte trat der verrohte Asyltourist der 41 Jährigen beim Essen zwischen die Rippen, doch das war noch nicht alles. Eine Polizistin musste schlimme Momente erleben Am Donnerstag kam es in den frühen Abendstunden zu einem Polizeieinsatz im Ankunftszentrum. Bei der Essensausgabe hatte …

Weiter lesen »

Okt 10

Rosenheim: Sozialmigrant belästigt Frau und greift Beamten an

Rosenheim – Bereits Ende September wurde eine 19-Jährige im Bereich des Südtiroler Platzes von einem Mann belästigt. Er soll versucht haben, die junge Frau, die morgens mit dem Bus angekommen war, zu umarmen und zu küssen. Als die Frau ihm unmissverständlich klar machte, dass sie das nicht dulde, ließ er von ihr ab und verschwand. …

Weiter lesen »

Okt 10

Hanstedt: Afghane versucht grundlos zwei Frauen und Polizisten zu erstechen

Die Medien ergötzen sich am Schuldkult in Sachen Halle-Attentat und Rechtsradikalismus, während der normale moslemische- Wahnsinn wieder zuschlägt und fast wieder deutsche Opfer forderte. Niemand berichtet darüber. Ein angeblich 19 Jähriger Sozialmigrant hat am Donnerstagnachmittag zunächst zwei Frauen grundlos mit einem Messer angegriffen und bei seiner Festnahme zwei Polizisten verletzt. Der Afgahne traf gegen 14:30 …

Weiter lesen »

Okt 10

Kassel: Afrikaner will behinderte Rollstuhlfahrerin zum Sex zu zwingen

Schon wieder attackierte ein Armutsasylant aus Afrika eine wehrlose Rollstuhlfahrerin. Immer wieder kommt es zu Sex- Attacken gegenüber Senioren und Behinderten, aber auch Kleinkindern und Männern, durch moslemische und afrikanische Sozialmigranten. Hauptbahnhof Kassel. Erst vor weniger Wochen ereignete sich eine Vergewaltigungsattacke durch einen Schwarzafrikaner in München, nun passierte es wieder, in Nordhessen. Wie die Bundespolizei …

Weiter lesen »

Okt 09

Tatort Dönerimbiss- Pößneck: Frauen beim Essen aufgefordert „Sex für Geld“ zu machen

In Dönerimbissen treiben sich oft finstere Gestalten herum, die andersartige Kultur versteht es meist nicht, dass Deutsche Frauen nicht mit jedem ständig Sex haben – so kommt es zu dreisten Angeboten – das soll in Deutschland klappen, davon hat man im Orient gehört Am Montagabend, gegen 20:20 Uhr, wurden in Pößneck in der Saalfelder Straße …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline