Kategorienarchiv: pädophilie

Jun 16

Muslimgang attackiert 13- Jährige sexuell doch sie konnte sich retten

Bad Rappenau. Eine Gang aus 3 angeblich „Jugendlichen“ attackierte ein kleines Kind sexuell, soch es konnte sich wehren Von drei angeblich „Jugendlichen“ wurde am Donnerstagabend eine 13-Jährige in Bad Rappenau sexuell attackiert. Die Schülerin war gegen 19.30 Uhr auf dem Nachhauseweg und ging durch die Finkenstraße. Dort kamen die drei Armutsmigranten auf sie zu und …

Weiter lesen »

Jun 16

Syrer versucht Knaben (12) auf Supermarktstoilette zu vergewaltigen – keine Haft

Sankt Augustin. Der Armutsmigrant aus Syrien soll auf der Herrentoilette eines Einkaufszentrums über den kleinen Jungen hergefallen sein, dieser konnte sich mit aller Kraft gegen die Vergewaltigung wehren Am 14.06.2018 hat die Polizei Rhein-Sieg aufgrund eines richterlichen Beschlusses Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht, auf denen eine Person zu sehen ist, die einen 12-jährigen Jungen am 12.06.2018 …

Weiter lesen »

Jun 13

Massenvergewaltigung: Migrantenhorde (8!) vergewaltigt 13- Jährige und filmt dabei

Velbert. Unfassbar! Eine der abartigsten Gruppenvergewaltigungen ereignete sich in Velbert. Die Polizei vertuschte den Fall, bis es anderweitig an die Medien gelangte. Die Armutsflüchtlinge vergewaltigten das Kind zu 8 und filmten die Schandtat. Es ist wieder soweit. Merkels Wahnsinn hat nun ein weiteres Kindesopfer gekostet. Täglich kommen derartige Meldungen mittlerweile mehrfach herein. Geschehen ist die …

Weiter lesen »

Jun 11

Guppenvergewaltigung: Horde Armutsmigranten (6) schändet Mädchen (14)

Die Polizei Gütersloh hat es versucht zu vertuschen, doch der Druck wurde zu groß. Das arme Mädchen wurde durch eine Muslimbande brutal vergewaltigt und dabei gefilmt Ein 14-jähriges Mädchen begab sich Anfang November 2017 nach persönlicher Verabredung mit einem Jugendlichen allein nach Harsewinkel. Hier traf man sich in einem Privathaus. Dort kam es zu einem …

Weiter lesen »

Jun 11

Italien: 629 Flüchtlinge dürfen nicht von Bord

Hunderte Migranten auf dem Rettungsschiff „Aquarius“ sollen, der Regierung Italiens zufolge, von Malta aufgenommen werden. Der Inselstaat hält sich nicht für zuständig. Das private Rettungsschiff Aquarius mit 629 Migranten an Bord hat nach Stunden des Wartens weder in Italien noch auf Malta die Erlaubnis zum Anlegen bekommen. Italiens neuer Ministerpräsident Giuseppe Conte entschied nach Verhandlungen …

Weiter lesen »

Jun 10

Umfrage : Mehrheit will Flüchtlinge an der Grenze zurückweisen

Während knapp die Hälfte der Deutschen in der Flüchtlingspolitik nicht auf Angela Merkel vertraut, kündigt Bundesinnenminister Seehofer 63 Maßnahmen für einen Masterplan zur Asylpolitik an. Mehr als die Hälfte der Deutschen will Asylsuchende aus sicheren Drittstaaten an der deutschen Grenze zurückweisen lassen. 54 Prozent erklärten dies in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die Zeitung …

Weiter lesen »

Jun 10

Armutsflüchtling zeigt kleinen Mädchen Geschlechtsteil in Schwimmbad und begrapscht

Ein Armutsmigrant benahm sich im Bockumer Badezentrum wieder einmal  daneben und attackierte junge Mädchen sexuell | Krefeld Am Donnerstag den 7. Juni 2018 hat ein junger Armutsflüpchtling mehrere Frauen und Mädchen im Bockumer Schwimmbad sexuell belästigt. Er wurde vorläufig festgenommen, dann aber sofort wieder entlassen. Gegen 19 Uhr hat sich der Mann zwei Frauen (45 …

Weiter lesen »

Jun 09

Kanzlerin Merkel bekommt jetzt Volkszorn zu spüren

Nach dem erschütternden Sex-Mord in Wiesbaden – die 14-jährige Susanna wurde von einem abgelehnten Asylwerber brutal vergewaltigt und ermordet – tobt das Volk in Deutschland. Im Visier des Zorns steht dabei vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel, die durch ihre „Willkommenspolitik“ den Mord erst möglich gemacht haben soll. „Leider muss noch viel deutsches Blut fließen, bevor …

Weiter lesen »

Jun 08

Susanna 14 Jahre – Opfer der Toleranz

Dieser Satz steht an der Leichenfundstelle an einem Kreuz und er sagt eigentlich alles

Jun 08

Serienvergewaltiger Susannas im Nordirak durch kurdische Kräfte festgenommen

Der Tatverdächtige Armutsflüchtling „Ali Bashar“ im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna ist im Irak festgenommen worden. Eine Auslieferung wird es wohl nicht geben, trotz der  Milliardenhilfen Deutschlands in Form von Militär und Entwicklungshilfe – das könnte sogar gut sein! Der mit seiner Familie aus Deutschland geflohene 20-Jährige sei in der Nacht zum Freitag von kurdischen …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline