Kategorienarchiv: Rapefugees

Mrz 18

Urteil gefallen – Lebenslang für Georgines Mörder Ali K.

Lebenslange Haft: Ali K. (44) ist der Mörder von Georgine Krüger (14). Die Schülerin verschwand 2006 spurlos. Jetzt verurteilte das Landgericht nach 46 Prozesstagen ihren Nachbarn aus der Stendaler Straße in Moabit. Richter Michael Mattern: „Er hat Georgine vergewaltigt und sie erwürgt, um das zu verdecken.“ Ali K. zeigte keine Regung, kein Gefühl. Er schwieg in …

Weiter lesen »

Feb 26

Asyltourist Mohammed missbrauchte schlafende Frau in ihrer Wohnung

Ein Albtraum, der zur Realität wurde!  Chemnitz – Als Anna K. (42) an einem Sommermorgen aufwachte, lag ein nackter Mann neben ihr im Bett, begrapschte sie an Brust und Beinen und onanierte! Mohammad M. (26) gestand am Mittwoch vor dem Landgericht in Chemnitz, dass er über den Balkon in die Chemnitzer Erdgeschosswohnung der Frau eingestiegen …

Weiter lesen »

Feb 23

Armutsasyl: Bürgeramtsmitarbeiterin kassiert Schmiergeld für Aufenthaltstitel

Sie half offenbar beim Manipulieren von Reisepässen – und soll dafür viel Geld bekommen haben: Die Staatsanwaltschaft geht gegen eine Berliner Verwaltungsmitarbeiterin und sechs Komplizen vor. In Berlin hat die Polizei eine Mitarbeiterin des Bürgeramts wegen Korruptionsverdachts verhaftet. Die 36-Jährige und sechs weitere Personen werden laut Staatsanwaltschaft verdächtigt, Reisepässe für ausländische Kunden manipuliert zu haben. …

Weiter lesen »

Feb 21

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Angeklagter freigelassen trotz Tatverdacht

Ein weiterer Angeklagter im Fall der Freiburger Gruppenvergewaltigung ist freigelassen worden. Der Tatverdacht bestehe jedoch weiter, teilte das Gericht mit. Der Mann muss sich nun zweimal pro Woche bei der Polizei melden. Im Fall der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg ist ein weiterer Angeklagter freigelassen worden. Der Haftbefehl gegen den 20-Jährigen wurde …

Weiter lesen »

Feb 18

Gruppenvergewaltigung: 3 Armutsaraber fallen über behinderte Schülerin (11) her

Hannover – Eine elfjährige Schülerin suchte Zärtlichkeit, Nähe, Bestätigung. Doch die unschuldigen Gefühle des Mädchens wurden von jungen Männern übel ausgenutzt: Sie missbrauchten das Kind! Ein Täter steht seit Montag vor dem Landgericht Hannover. Im Prozess legte Angeklagter Khudai R. (22) ein Geständnis ab. Gleich beim ersten Treffen Anfang September 2018 in Langenhagen (Region Hannover) …

Weiter lesen »

Feb 18

Mannheim: Marokkaner attackiert Zeitungsomi und versucht Sex mit ihr zu haben

Am frühen Samstagmorgen war eine Zeitungsausträgerin im Stadtteil Seckenheim mit einem marokkanischen Rapefugee konfrontiert. Nachdem sie in der Seckenheimer Hauptstraße eine Zeitung zugestellt hatte und vom Innenhof eines Anwesens aus auf die Straße trat, stand plötzlich ein Mann in Höhe Nr. 193 hinter ihr und manipulierte offen an seinem Geschlechtsteil. Zunächst kümmerte sich die taffe …

Weiter lesen »

Feb 17

Arabermob sprengt Party in Bochum, klaut und fällt über weibliche Gäste her

In Bochum wütete wieder der Asylmob. Die Asyltouristen fielen über ein Mädchen her und klauten Smartphones, Taschen und Jacken. „Geburtstagsfeier im Vereinsheim eskaliert! – Nach diesem Funkspruch machten sich mehrere Polizeifahrzeuge in den späten Abendstunden des 15. Februars (Samstag) auf den Weg zur Straße „Am Nordbad 46a“ in Bochum-Harpen. Dort, im Vereinsheim von Blau-Weiß Grümerbaum, …

Weiter lesen »

Jan 29

Vergewaltigungskultur in Türkei: Vergewaltiger straffrei, wenn sie Opfer heiraten

Die Erdogan-Regierung versucht es ein zweites Mal!Die islamisch-konservative Regierungspartei AKP will diese Woche im türkischen Parlament einen Gesetzentwurf vorlegen, der vorsieht, dass Männer, die Minderjährige vergewaltigen, straffrei bleiben sollen – wenn sie ihr Opfer anschließend heiraten! Die einzige Voraussetzung: Die Ehe muss einvernehmlich eingegangen werden. Schon 2016 hatte die Partei den Entwurf vorgelegt, nach wütenden […]

Jan 29

Vertuscht in Chemnitz: Messer- Nigerianer nach brutaler Vergewaltigung in U-Haft

Chemnitz – Nach der Vergewaltigung einer jungen Frau (32) in Chemnitz sitzt nun ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Das teilten die Behörden am Mittwoch mit. Laut Staatsanwaltschaft ereignete sich die Tat bereits am 19. Dezember 2019 gegen 23 Uhr. Die Vergewaltigung wurde der Öffentlichkeit damals allerdings zunächst verschwiegen, „um die laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden“, so …

Weiter lesen »

Jan 27

Stuttgart: Südländer geht 9- Jähriger an die Wäsche

Ein Migrant machte sich an ein kleines Kind heran, dazu verwendete er eine Perfide Taktik! Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend (25.01.2020) an der Dessauer Straße ein neun Jahre altes Mädchen offenbar sexuell bedrängt. Die Neunjährige ging gegen 18.10 Uhr von der Bushaltestelle Dessauer Straße über einen Fußweg zur Straße Auf der Steig, als der …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline