Kategorienarchiv: Rapefugees

Aug 17

Polizei fahndet nach diesem Mann Joggerin (54) überfallen und missbraucht

Dortmund – Eine Joggerin (54) ist am Montag in Dortmund in einem Waldstück östlich des Zoos überfallen und zu sexuellen Handlungen gezwungen worden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Vergewaltigung und sexueller Nötigung. Ein Unbekannter, laut Opfer mit nordafrikanischem Aussehen, soll die Frau gegen 17.30 Uhr hinter einem umgestürzten Baum plötzlich von hinten angegriffen und gewürgt …

Weiter lesen »

Aug 15

„Aquarius“- Deutschland will 50 Migranten aufnehmen

Deutschland will 50 der insgesamt 141 Migranten, die sich an Bord des Rettungsschiffs „Aquarius“ befinden, aufnehmen. Dazu habe sich Bundesinnenminister Seehofer aus Gründen der Humanität entschieden, erklärte ein Sprecher in Berlin. Voraussetzung sei gewesen, dass andere Staaten sich ebenso verhielten. – Malta hatte sich zuletzt bereit erklärt, die „Aquarius“, die schon seit dem vergangenen Freitag …

Weiter lesen »

Aug 14

Hamburg – 14-Jährige vergewaltigt: „Justiz muss härter durchgreifen“

Ein 30-Jähriger soll in Hamburg ein Mädchen vergewaltigt haben. Kurz nach der Tat wird bekannt, dass er eigentlich abgeschoben werden sollte. Nun wird auch klar, warum, und Politiker beziehen Stellung. Die Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Hamburger Innenstadt hat eine neue Diskussion über den Umgang mit ausländischen Straftätern entfacht. CDU-Bundestagsabgeordnete forderten härtere Strafen, die Hamburger …

Weiter lesen »

Aug 13

Frau niedergestochen: Siegburger Gericht verurteilt 26-Jährigen zu drei Jahren Haft

Eitorf/Siegburg – Die Brutalität der Tat verfolgt Opfer und Zeugen bis heute. Der Mann, der am Rande des Eitorfer Karnevalszugs eine Frau niederstach, wurde am Montag vom Siegburger Schöffengericht zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Vorsitzende Richter Ulrich Wilbrand sprach deutliche Worte: „Er wollte sein Opfer entstellen.“ In der zweitägigen …

Weiter lesen »

Aug 12

14-Jährige in der Hamburger Innenstadt vergewaltigt

Hamburg (dpa/lno) – Eine 14-Jährige ist in einem Hauseingang an der Mönckebergstraße vergewaltigt worden. Das Mädchen sei am Samstagvormittag am Hauptbahnhof von einem Mann angesprochen worden, teilte die Polizei mit. Die Jugendliche sei weitergegangen, doch der Mann sei ihr gefolgt. In der Mönckebergstraße soll der 30 Jahre alte Afghane das Mädchen in einen Hauseingang gezogen …

Weiter lesen »

Aug 11

Junges Mädchen begrapscht und Bub verletzt: Afrikaner in U-Haft

Trostberg – Weil er ein Mädchen von hinten umarmt und begrapscht hat, wurde ein Eritreer wegen sexuellen Missbrauch eines Kindes festgenommen. Der Mann ist der Tat dringend verdächtig und kam in Haft.   Der Fall wurde der Trostberger Polizei am Sonntagnachmittag, den 5. August, gemeldet. Die Beamten waren gegen 17.15 Uhr wegen einer Körperverletzung auf …

Weiter lesen »

Aug 10

Spanien-Rückführungsabkommen: Viel Schein, wenig Sein

Rückführungsabkommen mit anderen EU-Ländern sollen die Reise von Asylbewerbern nach Deutschland begrenzen. Doch ein Blick auf das Spanien-Abkommen zeigt: Es geht um Symbolpolitik. Eine Analyse von Marcel Heberlein, ARD-Hauptstadtstudio Der Asylstreit in der Union hat die Regierung im Juli fast zu Fall gebracht. Am Ende rauften sich CDU und CSU, Merkel und Seehofer, doch noch …

Weiter lesen »

Aug 10

Flegelsexattacke durch Asylantenmob in Lübben – SPD Bürgermeister spielt alles herunter

Am Mittwoch kam es wieder einmal zu einer der zahlreichen Vergewaltigungsattacken durch arabische Armutsasylanten. Obwohl statistisch vor allem Afrikaner und Moslems überfallsartig in Deutschland vergewaltigen, nennt der Bürgermeister die dreiste Flegelattacke einen „bedauerlichen Einzelfall“ Drei 28, 31 und 34 Jahre alte Frauen waren kurz nach Mitternacht am Mittwoch im Bereich der Spreelagune mit Fahrrädern unterwegs. …

Weiter lesen »

Aug 09

Brennpunkt neben dem Schulzentrum? Mordversuch in Geretsrieder Asylheim

Ein angetrunkener Nigerianer wirft ein Fahrrad durchs Fenster. Ein Afghane schlägt im Rausch einen Polizisten nieder. Zuletzt wird bekannt: Ein 25-jähriger Afghane soll versucht haben, seine schwangere Ehefrau zu erwürgen. Hat sich die Asylbewerberunterkunft am Geretsrieder Schulzentrum zu einem Brennpunkt entwickelt? Geretsried – Verantwortlich für das Gemeinschaftsquartier, in dem aktuell rund 200 Personen leben, ist …

Weiter lesen »

Aug 09

18-jähriger Asylbewerber soll versucht haben, Pädagogin zu vergewaltigen

Aschaffenburg – Wegen dem Verdacht einer versuchten Vergewaltigung, sitzt ein 18-Jähriger seit Dienstag in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, soll der Asylbewerber Ende letzter Woche versucht haben eine Pädagogin zu vergewaltigen. Diese war gerade in der Flüchtlingsunterkunft, als der junge Mann sie gegen 10.30 Uhr erst gegen ihren Willen sexuell belästigt hätte und …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline