Kategorienarchiv: Rechtsbeugung

Jul 21

Situation im Ortskern verschärft sich: Enzberger warnen vor Eskalation

Mühlacker-Enzberg. Die Ruhestörungen und Belästigungen in der Ortsmitte reißen nicht ab. Die Bürger wollen sich organisieren – auch um Übergriffe zu vermeiden. Das Telefon in der Redaktion ist am Dienstagmorgen kaum stillgestanden. Nachdem die PZ bereits mehrfach über die Situation in der Enzberger Ortsmitte berichtet hat, melden sich erneut Bürger zu Wort, die nicht nur …

Weiter lesen »

Jul 19

Kriminellen Clans soll das Geld aus Verbrechen weggenommen werden

Berlin – Die Fälle sind berüchtigt. Junge Männer, die keinen Job haben, aber teure Sportwagen. Andere beziehen Sozialhilfe – und tragen goldene Uhren. Das Geld dazu stammt oft aus Verbrechen. Das will der Staat nicht mehr hinnehmen. in Deutschland gibt es kriminelle Banden und Clans, deren Mitglieder offiziell keine Arbeit haben, aber Häuser, Wohnungen, Luxusautos …

Weiter lesen »

Jul 19

Angespuckt und getreten: Schwarzfahrer rächen sich an Kontrolleur!

Fulda – Zwei Jugendliche aus Leipzig fielen am Freitag nicht nur durch Schwarzfahren negativ auf. Nach der Tat wollten sie sich offenbar am Ticketkontrolleur rächen! Die zwei jungen Männer im Alter von 16 und 17 Jahren waren am Freitagvormittag in einem ICE in Hessen unterwegs, wie die Bundespolizei mitteilt. Sie nutzten die Bahn jedoch ohne …

Weiter lesen »

Jul 18

Schlägereien von afghanischen Gruppen in Bad Kreuznach: Integrationsbeirat mahnt zum Handeln

BAD KREUZNACH – Das Verhalten einer Gruppe afghanischer junger Männer in der Stadt sorgt in den letzten Tagen für Unmut – und das sogar bei der Vorsitzenden des städtischen Migrationsbeirats, Annette Bauer. Von ihr ist man deutliche Worte zwar gewöhnt, aber was sie kürzlich auf ihrer Facebook-Seite schrieb, kam wie ein Weckruf daher. Afghanische Gruppierungen …

Weiter lesen »

Jul 17

Jeder Deutsche sollte Flüchtlingen Geld spenden

In Syrien herrscht ein großer Krieg der Kulturen. Deswegen machen sich viele Syrer auf den Weg nach Deutschland – eines der sichersten Länder der Welt. Sie erwarten Wärme und Liebe, ein Dach über dem Kopf und Bildung. Die Jüngeren erhoffen sich, wieder auf die Schule gehen zu dürfen. Viele der Älteren haben in Syrien ein …

Weiter lesen »

Jul 14

Er fordert, Frauen zu steinigen: Berüchtigter Hassprediger in Berliner Moschee

Der Auftritt eines vorbestraften, radikalen Islampredigers in einer Moschee sorgt in Berlin für Kritik. Der dänische Imam war mehrfach mit extremen Forderungen aufgefallen. Zudem soll er ein Anhänger des IS sein. In einer Berliner Moschee ist ein berüchtigter dänischer Hassprediger aufgetreten. Das berichtet die Tageszeitung B.Z. im Internet. Abu Bilal Ismail ist im November 2015 …

Weiter lesen »

Jul 14

Nach Vergewaltigungen: Grünen-Politiker fordert Zwangs-DNA-Tests für Flüchtlinge

Tübingen – Der Grünen-Politiker und Bürgermeister von Tübingen ist schon häufig durch Aussagen zur Flüchtlingspolitik aufgefallen und vor allem parteiintern ordentlich angeeckt. Auch sein neuester Vorschlag stößt nicht unbedingt auf viel Gegenliebe. Seine Idee: Um Vergewaltigungen schneller aufklären zu können und sie im Umkehrschluss zu verhindern, sollen im Verdachtsfall Flüchtlingsmänner zur Abgabe eines DNA-Test gezwungen …

Weiter lesen »

Jul 13

Vortrag am Montag: TU Dresden sucht sicheren Ort für Justizminister Heiko Maas

Am Montag kommt Bundesjustizminister Heiko Maas nach Dresden. Wohin, ist offen. Bis Dienstag noch sollte der SPD-Politiker im Hörsaalzentrum der TU über „Fake News und Hate Speech im Social Web“ referieren. Am Donnerstag wurde offiziell: Die Veranstaltung wird verlegt. Dresden. Am Montag kommt Bundesjustizminister Heiko Maas nach Dresden. Wohin, ist offen. Bis Dienstag noch sollte …

Weiter lesen »

Jul 13

Wieder Fahndung nach brutalen U-Bahn-Tretern

Berlin – Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei nach zwei Männern, die am späten Abend des 27. Januar 2017 drei Männer auf einer Rolltreppe des U-Bahnhofes Gesundbrunnen angegriffen haben sollen. Zwei Unbekannte haben demnach nach Polizei-Informationen auf einer Rolltreppe des U-Bahnhofs Gesundbrunnen drei Männer attackiert, von denen dabei zwei verletzt wurden. Die jungen …

Weiter lesen »

Jul 13

Grund von steigenden Ermittlungen zu islamistischem Terror lässt staunen

Frankfurt/Main – Die Zahl der Ermittlungsverfahren wegen islamistischen Terrors in Hessen steigt. Doch der Grund dazu verblüfft: es gibt eine wachsende Zahl von Selbstanzeigen in Asylverfahren, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft, Alexander Badle, der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt. Diesen Trend bestätigte eine Sprecherin der Behörde zur Ermittlung islamistischen Terrors für ganz Hessen. Rund 160 neue …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline