Kategorienarchiv: Religion

Dez 03

„Allahu Akbar“: Hackebeil-Mann dreht auf Weihnachtsmarkt durch

Witzenhausen/Eschwege – Nachdem er Besucher des Weihnachtsmarkts im nordhessischen Witzenhausen mit einem Hackebeil bedroht haben soll, sitzt der 38-jährige Tatverdächtige seit Sonntag in Untersuchungshaft. Der Mann sei auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag gemeinsam mit. Es sei Untersuchungshaftbefehl „wegen Verdachts der Störung des öffentlichen …

Weiter lesen »

Dez 03

Mutmaßliche Terror-Zwillinge wegen Drohung verurteilt

Celle – Sie flohen vor dem Krieg in Syrien und riefen vom sicheren Deutschland aus zum Terror auf. Weil sie für die Terrormiliz Islamischer Staat geworben und zu Anschlägen aufgerufen haben, hat das Oberlandesgericht zwei Flüchtlinge aus Syrien zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es in seinem Urteil am Montag als erwiesen an, …

Weiter lesen »

Dez 01

Nach Ausbruch aus Abschiebegefängnis: Entflohener Flüchtling gefasst

Darmstadt – Einer der beiden vor fast zwei Monaten aus der Abschiebehaft in Darmstadt geflüchteten Männer ist gefasst. Der 35 Jahre alte Algerier sei bereits am 3. November in Wetzlar festgenommen worden – knapp einen Monat nach dem Ausbruch, sagte eine Polizeisprecherin der dpa in Darmstadt. Er sitzt wieder in Abschiebehaft. Von dem anderen – …

Weiter lesen »

Okt 29

Versuchter Ehrenmord? Vater sticht eigene Tochter mit Messer nieder

Berlin – Weil er seine 47-jährige Tochter im Neuköllner Ortsteil Gropiusstadt mit einem Messer attackiert und schwer verletzt haben soll, kommt ein Vater (75) ab Montag (9.30 Uhr) vors Landgericht. Dem 75-Jährigen wird versuchter Mord aus angeblich „verletzter Ehre“ zur Last gelegt. Der Rentner soll seine Tochter den Ermittlungen zufolge am 17. April 2018 gegen …

Weiter lesen »

Okt 29

Nach Gürtel-Attacke auf Kippa-Träger: Syrer (19) akzeptiert Urteil

Berlin – Im Fall der Gürtel-Attacke gegen einen Kippa tragenden Israeli in Berlin, die weltweit für Empörung sorgte, hat der verurteilte Syrer (19) seine Berufung zurückgenommen. Damit sei die Entscheidung rechtskräftig, bestätigte ein Gerichtssprecher der DPA am Montag. Das Amtsgericht Tiergarten hatte gegen den 19-Jährigen unter anderem einen Arrest von vier Wochen verhängt. Der für …

Weiter lesen »

Okt 28

TAG24-Interview mit Terror-Experte Shams Ul-Haq: „Radikale Imame müssen abgeschoben werden!“

Dresden – Über den Islam reden viele – nur wenige kennen sich aus. Was passiert in muslimischen Gotteshäusern überhaupt? Wie radikal geht es in Moscheen hierzulande zu? Shams Ul-Haq (40) ist eingetaucht in eine Welt aus brutalen Terrororganisationen, radikalen Imamen und islamistischen Gebetshäusern. Mit TAG24-Politikredakteur Thomas Schmitt sprach er über die Erkenntnisse seiner fast zweijährigen …

Weiter lesen »

Okt 25

Asylbewerber soll für den IS spioniert und Häuser von Christen beschlagnahmt haben

Stuttgart – Der aus Syrien geflohene, mutmaßliche IS-Terrorist Faisal A.H. muss sich von Donnerstag (9.15 Uhr) an in Stuttgart vor Gericht verantworten. Der Mann war im Mai in Tübingen (Baden-Württemberg) festgenommen worden und sitzt seither in Untersuchungshaft. Laut Anklage war der 26-Jährige seit Frühjahr 2014 Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Unter anderem soll er …

Weiter lesen »

Okt 24

IS-Terrorist mit 14 Jahren? Anklage gegen Jugendlichen

Stuttgart/Heidelberg – Die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart hat Anklage gegen einen besonders jungen mutmaßlichen IS-Terroristen erhoben. Der heute 18 Jahre alte Iraker habe sich im Herbst 2014 mit damals gerade mal 14 Jahren in seiner Heimat der Terrormiliz Islamischer Staat angeschlossen, wie die Ankläger am Mittwoch mitteilten. In einem Ausbildungslager habe er an paramilitärischen Schulungen teilgenommen und …

Weiter lesen »

Okt 07

Verletzte bei Messerangriff auf St. Pauli: Polizei durchsucht Rocker-Treff

Hamburg – Zwei Personen wurden am frühen Sonntagmorgen im Bereich der Silbersackstraße auf St. Pauli bei einer Auseinandersetzung verletzt. Wie die Polizei gegenüber TAG24 mitteilte, soll sich die Tat gegen 3.05 Uhr vor einem Kiosk ereignet haben. Eine Person erlitt eine Platzwunde am Kopf, die andere eine Stichverletzung durch ein Messer. Beide Opfer wurden zur …

Weiter lesen »

Okt 01

Nach Salafismus-Vorwürfen: Ben-Hatira mit neuem Islam-Projekt

Berlin – Fünf Jahre lang schnürte der gebürtige Berliner Änis Ben-Hatira die Fußballschuhe für Hertha BSC, ehe er über Eintracht Frankfurt zu Darmstadt 98 wechselte. Anfang 2017 wurde bekannt, dass der Fußballprofi Hilfsprojekte des Vereins Ansaar International unterstützte. Das Problem: Der Verein wurde als salafistisch eingestuft und vom Verfassungsschutz beobachtet. Politiker und Fans liefen Sturm. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline