Kategorienarchiv: Schleuserei / Schlepperei

Aug 18

Trump: Kugeln mit Schweineblut gegen Islamisten – eine recht gute Methode

Während die Aussage in Deutschland eifrig als „Lüge“ abgetan wird und das Trump- Bashing weitergeht, sind sich Historiker da gar nicht so sicher. Fakt ist jedoch: Die Methode ist super Mit diesem Tweet verärgerte Trump heute die sozialdemokratisch regierten Länder in Europa, insbesondere Deutschland: Study what General Pershing of the United States did to terrorists …

Weiter lesen »

Aug 17

Bulgarien will an der Grenze Kampftruppen gegen Migranten einsetzen

Im Vorgehen gegen illegale Migration will Bulgarien den Schutz seiner Grenzen offenbar stark ausbauen. Wie Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow ankündigte, wolle das Land dafür künftig verstärkt das Militär einsetzen. Geplant ist demnach eine Aufteilung der Grenze zur Türkei in fünf Zonen. Das berichtet die „Welt„. Demnach sagte der Minister: „In jede dieser Zonen werden wir jeweils …

Weiter lesen »

Aug 17

Razzia der Bundespolizei: Ein Sieg gegen die Schleuser?

Wiesbaden/Pirna – Die Bundespolizei hat ein mutmaßliches Schleusernetzwerk zerschlagen. Die 18 verdächtigen Männer sollen Flüchtlinge im großen Stil illegal in die EU gebracht haben. Bei insgesamt 15 Wohnungsdurchsuchungen in Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Thüringen stellten die Beamten am Mittwoch umfangreiches Beweismaterial sicher, teilte die Bundespolizei Pirna am Mittwoch mit. Der Hauptbeschuldigte ist demnach ein …

Weiter lesen »

Aug 16

Abschiebung in Nürnberg: „Afghane hat jahrelang getrickst, getäuscht und gelogen“

20-jähriger Afghane soll mit Anschlag gedroht haben Wer ist der Afghane, der in Nürnberg abgeschoben werden sollte? Er soll mit einem Anschlag gedroht haben, Mitschüler verteidigten ihn. Bayerns Innenminister Herrmann erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den 20-Jährigen. Nach Ansicht von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sollten Flüchtlinge bei einer Abschiebung möglichst nicht mehr direkt aus …

Weiter lesen »

Aug 15

7 von 10 Deutschen wollen Mittelmeerflüchtlinge zurückschicken

Wegen Sicherheitsrisiken im Mittelmeer vor Libyen haben am Wochenende mehrere Hilfsorganisationen ihre Missionen zur Rettung von Migranten unterbrochen. Neben Ärzte ohne Grenzen stellten Sea-Eye und Save the Children ihre Einsätze vorübergehend ein und forderten von der Bundesregierung ein Ende der Kooperation mit der libyschen Küstenwache. Volker Westerbarkey, Deutschlandchef von Ärzte ohne Grenzen, warf den Libyern …

Weiter lesen »

Aug 14

Lage ist dramatisch: Klagewelle von Flüchtlingen bringt Richter an ihre Grenzen

  Die Verwaltungsrichter schlagen Alarm. Sie werden derzeit von einer Klagewelle von Flüchtlingen überrollt. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Verwaltungsrichter fordert: Dringend mehr Personal. Wegen der immer weiter steigenden Zahl von Asylverfahren sind die Verwaltungsgerichte in Deutschland am Limit. „Man kann sagen: Die Lage ist dramatisch. Es knarzt jetzt an allen Ecken und Enden“, sagte …

Weiter lesen »

Aug 10

Am Airport entlarvt: 39 Illegale wollten mit falschen Pässen in die EU

Bequem, ohne lebensgefährliche Meeresüberfahrt, in wenigen Stunden im glorreichen Westen – immer öfter versuchen in Griechenland gestrandete Flüchtlinge per Flugzeug nach Europa zu gelangen. Ausgestattet mit gefälschten Reisepässen und betrügerisch erworbenen Bordkarten. Für diese knöpfen die skrupellosen Menschenhändler ihren „Kunden“ viel Geld ab. Allein am Wochenende flogen an sechs Flughäfen in Kreta, Santorini, Mykonos, Rhodos …

Weiter lesen »

Aug 09

Lebensgefährlich! Migranten verstecken sich erneut unter Güterzug

Raubling / Rosenheim – Bei einer Kontrolle hat die Bundespolizei erneut Migranten entdeckt, die versucht haben, als blinde Passagiere per Güterzug zu reisen. Insgesamt zwölf Männer aus afrikanischen Ländern hatten sich unter LKW-Aufliegern des Zuges verborgen und wurden am Mittwochmorgen von den Beamten kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die Männer keine Ausweispapiere für die …

Weiter lesen »

Aug 06

Migranten: Ein Meer wird geschlossen

Wendepunkt im Mittelmeer: Italienische Schiffe dürfen in libyschen Hoheitsgewässern operieren – und Migranten zur libysche Küste zurückbringen. Paris wird in Libyen Aufnahmezentren einrichten. Vor dem Ende systematischer Personenkontrollen. Das könnte der Anfang vom Ende der zigtausendfachen Zuwanderung über die sogenannte zentrale Mittelmeeerroute von Libyen nach Italien sein: Die Regierung in Rom hat an diesem Freitag beschlossen, …

Weiter lesen »

Aug 02

Italien beschlagnahmt deutsches Rettungsschiff im Mittelmeer | Schlepperei

Die italienischen Behörden haben das Schiff einer deutschen Hilfsorganisation zur Flüchtlingsrettung im Mittelmeer blockiert – die Vorwürfe an die NGO wiegen schwer. Lampedusa – Die „Iuventus“ der Organisation Jugend Rettet wurde wegen des Verdachts der Beihilfe zur illegalen Migration aus dem Verkehr gezogen, teilte die italienische Polizei am Mittwoch mit. Angeordnet habe dies die Staatsanwaltschaft …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline