Kategorienarchiv: Seuchen

Jul 08

Flüchtlinge in Paris: Polizei räumt eines der wilden Camps

Im Nordosten von Paris campieren Tausende Migranten. Die Krätze hat sich ausgebreitet, Frauen klagen über Belästigungen. Jetzt hat die Polizei es geräumt – doch die Diskussionen gehen weiter. Knapp 2800 obdachlose Migranten sind am Freitagmorgen nach einer polizeilichen Räumungsaktion im Nordosten von Paris in Übergangsunterkünfte und Hotels gebracht worden. Die sozialistische Bürgermeisterin der französischen Hauptstadt, …

Weiter lesen »

Jul 01

Angela Merkel lacht auf Kohls Trauerrede: Die zwei Gesichter einer Psychopathin?

Sie ist verantwortlich für die Ermordung und Vergewaltigung tausender deutscher Frauen, Kinder und Männer durch Armutsflüchtlinge, die Verschuldung der fleißigen deutschen Bürger für marode und korrupte Staaten wie Griechenland und Italien – Sie entscheiden! Psychopathie oder nur Unfähigkeit?   Angela Merkel wähnte sich auf der Trauerrede im Europäischen Parlament unbeobachtet, doch die Kameras hielten den …

Weiter lesen »

Apr 27

Kriminalstatistik 2016: Warum der Staat bei kriminellen Nordafrikanern so machtlos ist

Schon bevor Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Montagmittag die Polizeiliche Kriminalstatistik vorlegte, waren erste besorgniserregende Zahlen durchgedrungen. Gewalttaten und Sexualdelikte haben in Deutschland 2016 demnach deutlich zugenommen. Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist im vergangenen Jahr um 52,7 Prozent gestiegen – auf 174.438. Betrug der Anteil der Zuwanderer an allen Tatverdächtigen im Jahr 2015 noch 5,7 …

Weiter lesen »

Apr 16

Hepatitisausbruch: Schwule arabische Wirtschaftslüchtlinge infizieren europäische Gayszene

Dr. M.* truckst herum, dann verrät er uns das offene Geheimnis: Verantwortlich für die grassierende Hepatitis A Welle unter Schwulen ist der arabische Zustrom, die unschöne Wahrheit zu sagen schickt sich in der Ärzteschaft jedoch nicht. Eine seltsame Reisekrankheit macht sich in Europas Schwulenszene breit.  Dr. M. wunderte sich auch schon, dann kam eine Warnung des Robert Koch Instituts …

Weiter lesen »

Mrz 29

Die Krätze ist auf dem Vormarsch: Milbeneier unter der Haut – Schon Hunderte Infizierte in NRW

Die Krätze war in Deutschland lange kein Thema mehr. Nun melden Köln und Aachen einen deutlichen Anstieg der Erkrankungen – nicht nur dort ist Krätze, die durch Milben übertragen wird, offenbar wieder ein Problem. Hautärzte sind alarmiert. Die Krätze ist nach Einschätzung von Hautärzten in Nordrhein-Westfalen auf dem Vormarsch. Die Fälle dieser Hauterkrankung nähmen zu, …

Weiter lesen »

Mrz 06

Zerlegte Kuh in Essener Hinterhof: Diese Konsequenzen drohen dem Betrieb

Essen. Aufregung in Essen-Altenessen: Am Samstag hatten Anwohner in einem Hinterhof an der Karlstraße eine ganze Kuh zerlegt, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. Der Hinterhof gehört zu einem Lebensmittelgewerbe, wie die Stadt gegenüber DER WESTEN bestätigte. Ein Amtsveterinär stellte fest, dass das Tier schon vorher ordnungsgemäß mit einem Bolzenschussgerät getötet worden war. Kopf und Füße hätten …

Weiter lesen »

Mrz 01

Deutlich mehr junge TBC-Patienten

Zahl der Fälle bei 15- bis 24-Jährigen wegen Flüchtlingssituation verdoppelt. Gesamtzahl bleibt niedrig.   Als „Weißer Tod“ oder „Schwindsucht“ sorgte sie in den Armenvierteln der europäischen Städte des 19. Jahrhunderts für Schrecken. Mittlerweile gilt die Tuberkulose (TBC) dank moderner Medizin in Österreich als weitgehend ausgerottet.Bei einer Bevölkerungsgruppe kommt es allerdings zu keiner Entspannung. Im Gegenteil: …

Weiter lesen »

Mrz 01

Muslim vergewaltigt HIV Kranke und infiziert nun vielleicht andere Opfer

30 Jährige HIV und HEP C Kranke durch mutmaßlichen Türken vergewaltigt, jetzt müssen andere Vergewaltigungsopfer um ihr Leben fürchten, aber auch der Täter. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise! Es ist eine Vergewaltigung wie sie täglich zahlreich in Deutschland durch Muslime begangen wird, aber sie ist doch anders. Eine 30-jährige Frau wurde in der Nacht zum …

Weiter lesen »

Jan 27

Tirol – Fall von offener Tuberkulose an Gymnasium in Kufstein

Der 17-jährige Asylwerber befindet sich im Krankenhaus Natters in Behandlung. 69 „Nahkontaktpersonen“ wurden untersucht. Eine Ansteckung sei laut Bezirkshauptmann „eher unwahrscheinlich“.   Kufstein – Ein Fall von offener Tuberkulose ist an einem Gymnasium in Kufstein aufgetreten. Wie das Land Tirol am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, wurde die Verdachtsdiagnose vergangene Woche bei einem 17-jährigen Asylwerber …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline