Kategorienarchiv: Smartphonemigrant

Jan 15

AfD verlangt umfassende Offenlegung der Migrationskosten

Die AfD fordert die Bundesregierung auf, in einem jährlichen Bericht Auskunft über die Gesamtkosten der Migration nach Deutschland zu geben. „Die Zuwanderung reißt nicht ab, jeden Monat kommen über 10 000 über deutsche Grenzen im Schnitt“, sagte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Bernd Baumann, am Dienstag in Berlin. „Die enormen Kosten insgesamt werden nicht […]

Jan 12

Sexasylanten schlagen Mädchen (14) weil es kein Gruppensex vor Weihnachten will

Jena.  Am Vortag vor Heiligabend haben zwei Männer ein 14-jähriges Mädchen in Jena geschlagen und an der Lippe verletzt, weil sie nicht zum „Ficki Ficki“ mit nach hause kommt. Immer wieder kommt es zu Attacken seitens sexhungriger Araber, die sich als illegale Asyltouristen in Deutschland durchfüttern lassen. In der Heimat haben viele dieser meist Mittellosen, […]

Jan 11

Migrant attackiert sexuell: Hildesheimer Zeitung zensiert Polizeipressemeldung dreist

Fake News in Hildesheim: Die Lokalzeitung zensiert in einem Zeugenaufruf eine wichtige Täterbeschreibung. Ausgerechnet, dass der Täter migrantisches Erscheinungsbild hat, will die Zeitung nicht berichten…. Die Sicherheit der Abonennten und Bürger: Voll egal! Am Nachmittag des 09.01.2020, gegen 16:10 Uhr, kam es im Ortsteil Drispenstedt zu einer sexuellen Attacke an einer 32-jährigen Frau aus Hildesheim. …

Weiter lesen »

Jan 08

Zahlmeister Michel: Kassen entsteht durch Asyltouristen ein Milliardendefizit

Die Kassen erhalten zwar vom Bund einen Pauschalbetrag pro Asylbewerber. Dieser deckt jedoch offenbar gerade mal die Hälfte der Kosten. Auch eine andere Bevölkerungsgruppe verursacht ein hohes Minus. Laut einem Bericht der „Frankfurter Rundschau“ rechnen die gesetzlichen Krankenkassen mit einem Milliardendefizit wegen der hohen Zahl an Flüchtlingen. Ohne eine Anhebung des Steuerzuschusses werde demnach bereits […]

Jan 05

HIV kranker Asyltourist aus Uganda vergewaltigt Frau wohl mehrfach- Freispruch

München. Dieses Wochende kursieren zahlreiche News über Vergewaltigungsfälle in den Schlagzeilen, nur ausgerechnet über diesen abscheulichen Fall, bei dem ein Armutsasylant aus Schwarzafrika tatverdächtig ist, will kein großes Medium berichten Vor dem Landgericht in München musste sich im Dezember ein 30-Jähriger Asyltourist aus Uganda verantworten. Dies berichtet alleinig ein Lokalradiosender, Radio Oberland. Alle anderen Medien …

Weiter lesen »

Jan 01

Dortmund Silvester: Afghane (49) fasst jugendlichen Mädchen an die Vagina

Silvester: Am Hauptbahnhof in Dortmund trieb ein Afghane wieder mal sein sexuelles Unwesen Zwei 17- und 18-jährige Jugendliche sollen von einem 49-jährigen Afghanen im Hauptbahnhof sexuell belästigt worden sein. Nach Angaben von Zeugen soll der Dortmunder den beiden jungen Frauen aus Castrop-Rauxel und Detmold, am 31.12. gegen 18:30 Uhr, gegen ihren Willen in den Schritt …

Weiter lesen »

Dez 31

Zum Pflegefall geprügelt: Asylanten in Luxus-Psychiatrie, Opfer bekommt keine Hilfe

Stuttgart/Offenburg – Wenn Ralf Janetzky (51) abends heimkommt, mag er schon gar nicht mehr in den Briefkasten schauen. Zu oft liegen da inzwischen Rechnungen und Mahnungen drin. Aber nicht für teure Möbel oder Klamotten, die er sich bestellt hat. Es sind Rechnungen für ärztliche Hilfeleistungen, Medikamente und die Pflegeheimkosten seines Vaters, der unverschuldet Opfer einer […]

Dez 29

Hartz-IV-Kosten für Ausländer fast verdoppelt

Berlin (dpa) – Die jährlichen Kosten für ausländische Hartz-IV-Bezieher haben sich vor dem Hintergrund von Flüchtlingskrisen in den vergangenen zwölf Jahren fast verdoppelt. Dagegen nahmen die Hartz-IV-Kosten für deutsche Empfänger vor allem wegen der boomenden Konjunktur deutlich ab. Das geht aus einer Antwort des Bundessozialministeriums auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten René Springer hervor, die der […]

Dez 29

Freising: Nigerianer zieht auf Amt blank um Asyl zu erschleichen! Es klappt!

Es hat sich herumgesprochen. Immer wieder versuchen Armutsasylanten deren Asylantrag abgelehnt wurde, mit verrückten Aktionen in die Psychiatrie eingeliefert zu werden, um sich einen dauerhaften Aufenthalt zu erschleichen, das hatte wohl auch dieser Armutsafrikaner vor In Bayern, auf dem Freisinger Landratsamt haben sich einen Tag vor Weihnachten wieder einmal skurrile Szenen abgespielt. Ein 24-Jähriger Armutsafrikaner, …

Weiter lesen »

Dez 26

Migrantenmob belästigt Frau an Weihnachten sexuell und verprügelt Begleiter

Oettingen. Eine Frau wird von drei Männern in der Königstraße angemacht. Als ihr Begleiter ihr helfen will, wird er ins Gesicht geschlagen. Eine Frau ist am ersten Weihnachtsfeiertag, gegen 4 Uhr, von drei Männern in Oettingen angemacht worden. Sie war mit einem männlichen Begleiter in der Königstraße unterwegs. Wie die Polizei berichtet, sollen die Unbekannten […]

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline