Kategorienarchiv: Terror

Dez 30

Festnahme in Deutschland | Terrorverdacht: Syrer soll schnell an Niederlande ausgeliefert werden

In den Niederlanden wurden vier Männer unter Terrorverdacht festgenommen, ein fünfter wurde in Deutschland gestellt. Die Behörden zeigen sich sehr schweigsam. Mainz – Der wegen dringenden Terrorverdachts in Mainz festgenommene Syrer soll zügig an die Niederlande ausgeliefert werden. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz werde dazu schnellstmöglich den Erlass eines Auslieferungshaftbefehls beantragen, teilten die Ermittler am Sonntag mit. …

Weiter lesen »

Dez 15

Berlin-Attentäter Anis Amri war laut Italien Teil von Terrorzelle

Kurz vor dem zweiten Jahrestag des Anschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt, bei dem zwölf Personen ums Leben kamen, mehren sich Zweifel an der Einzeltäter-These der deutschen Behörden. (Reuters) Die italienischen Sicherheitsbehörden gehen laut einem Medienbericht davon aus, dass der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, kein Einzeltäter war, sondern Teil einer Terrorzelle. Das berichtete das …

Weiter lesen »

Dez 03

Mutmaßliche Terror-Zwillinge wegen Drohung verurteilt

Celle – Sie flohen vor dem Krieg in Syrien und riefen vom sicheren Deutschland aus zum Terror auf. Weil sie für die Terrormiliz Islamischer Staat geworben und zu Anschlägen aufgerufen haben, hat das Oberlandesgericht zwei Flüchtlinge aus Syrien zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es in seinem Urteil am Montag als erwiesen an, …

Weiter lesen »

Okt 25

Asylbewerber soll für den IS spioniert und Häuser von Christen beschlagnahmt haben

Stuttgart – Der aus Syrien geflohene, mutmaßliche IS-Terrorist Faisal A.H. muss sich von Donnerstag (9.15 Uhr) an in Stuttgart vor Gericht verantworten. Der Mann war im Mai in Tübingen (Baden-Württemberg) festgenommen worden und sitzt seither in Untersuchungshaft. Laut Anklage war der 26-Jährige seit Frühjahr 2014 Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Unter anderem soll er …

Weiter lesen »

Okt 24

IS-Terrorist mit 14 Jahren? Anklage gegen Jugendlichen

Stuttgart/Heidelberg – Die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart hat Anklage gegen einen besonders jungen mutmaßlichen IS-Terroristen erhoben. Der heute 18 Jahre alte Iraker habe sich im Herbst 2014 mit damals gerade mal 14 Jahren in seiner Heimat der Terrormiliz Islamischer Staat angeschlossen, wie die Ankläger am Mittwoch mitteilten. In einem Ausbildungslager habe er an paramilitärischen Schulungen teilgenommen und …

Weiter lesen »

Okt 17

Darum wurde der Geiselnehmer von Köln nicht abgeschoben

Köln – Hätte der Geiselnehmer in Köln abgeschoben werden können? Er war bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Am Dienstagabend gab die Stadt Köln zu diesem Fall eine Stellungnahme ab. Eine Möglichkeit zur Abschiebung habe es nicht gegeben. Bei der erschütternden Tat am Montag waren drei Menschen verletzt worden, offenbar hätte die Tat auch schlimmer …

Weiter lesen »

Okt 15

Köln: Terror IS Syrer goss Benzin über die Geisel, dann griff das SEK zu

Schon Gasflaschen an Frau geklebt ++ Ausweisdokument weist auf 55-jährigen Syrer hin ++ BILD-Infos: Mann soll behauptet haben, zu ISIS zu gehören ++ Er forderte freien Abzug und Freilassung einer Tunesierin Köln – Der SEK-Zugriff am Kölner Hauptbahnhof hat wohl noch viel Schlimmeres verhindert! Ein Angreifer hatte in einer Apotheke eine Frau als Geisel genommen. …

Weiter lesen »

Okt 15

Beihilfe zum Mord in 256 Fällen: Jetzt wird Mounir el Motassadeq abgeschoben!

Hamburg – Der wegen Beihilfe zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zu 15 Jahren Haft verurteilte Marokkaner Mounir el Motassadeq ist am Montag für seine geplante Abschiebung nach Marokko aus dem Gefängnis abgeholt worden. Mounir el Motassadeq war ein Komplize der Terroristen vom 11. September 2001 und wurde zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Nun …

Weiter lesen »

Okt 01

Nach Gewalt-Orgie auf Musikfestival: Polizei sucht diese Männer

Darmstadt – In den Morgenstunden des 3. Juni diesen Jahres kam es auf dem Darmstädter Schloßgrabenfestivals zu heftigen Ausschreitungen in Richtung von Einsatzkräften der Polizei. Noch immer sind einige mutmaßliche Täter nicht ermittelt. Neue Aufnahmen zeigen nun jedoch fünf von ihnen. Veröffentlicht wurden die Bilder am Montag von der Staatsanwaltschaft und dem Polizeipräsidium Südhessen. Die …

Weiter lesen »

Sep 27

Hunderte Islamisten in Deutschland per Haftbefehl gesucht

Berlin – Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Fraktion hervorgeht, fahndet die Polizei in Deutschland nach 368 radikalen Islamisten. Den Angaben zufolge lagen zum Stichtag am 22. März 2018 insgesamt 3151 offene Haftbefehle im Bereich der religiös-politisch motivierten Kriminalität vor. 2783 dieser Haftbefehle betrafen allerdings mutmaßliche Dschihadisten, die Interpol auf Wunsch …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline