Kategorienarchiv: Totalitarismus

Feb 17

Hetze gegen Kinderbuch! AfD-Weidel befürchtet „islamische Eroberung“

Berlin – Ein Kinderbuch bereitet AfD-Politikerin Alice Weidel (39) großen Grund zur Sorge. Wie schon bei ihrer Forderung, den Kindersender Kika abzuschalten, fürchtet die 39-Jährige die Islamisierung. „+++ Teilen Sie dieses Video und diskutieren Sie mit! +++,“, lautet die Aufforderung Weidels an das Facebook-Publikum. Auf ihrem Social-Media Account, hat die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion den Clip …

Weiter lesen »

Feb 16

Ex-ZDF-Journalist: „Merkel hat nur Unheil angerichtet“

Berlin – Mittwochnacht in der ARD sehen über zwei Millionen Zuschauer, wie sich die eingeladenen Gäste über die eventuelle „GroKo“ äußern. Seinen Höhepunkt erreicht der Polittalk „Maischberger“, als sich der Ex-ZDF-Journalist Wolfgang Herles an Kanzlerin Angela Merkel abarbeitet. Der Rückzug von Martin Schulz stürzte die SPD ins Chaos. Aber auch in der CDU brodelt es: …

Weiter lesen »

Feb 12

50.000 Euro pro unbegleitetem jungen Flüchtling | Aufnahmekosten

Zahlen der Bundesländer zeigen hohe Ausgaben für Jugendliche, die allein nach Deutschland gekommen sind. Der Bund erstattet aber nur einen Bruchteil der Kosten. Jetzt schlagen die Finanzminister Alarm. Die Aufnahme unbegleiteter Flüchtlinge hat im vergangenen Jahr im Durchschnitt rund 50.000 Euro pro Fall gekostet. Das ergab eine WELT-Umfrage in den Bundesländern. Besonders präzise Informationen lieferte …

Weiter lesen »

Feb 12

Norderstedt | Stadt erteilt Baugenehmigung für Moschee

Die Eyup-Sultan-Moschee darf in Norderstedt gebaut werden. Kritik an den Plänen kommt aus Langenhorn und von der AfD. Norderstedt.  Der Neubau der Eyup-Sultan-Moschee der Islamischen Gemeinde an der Straße In de Tarpen 122 hat die letzte baurechtliche Hürde genommen. „Hinsichtlich der Baugenehmigung für den Moschee-Neubau wartet die Stadtverwaltung noch auf ein Antwortschreiben einer Kreisbehörde. Derweil …

Weiter lesen »

Feb 11

Flüchtlinge stimmen über GroKo ab: „Ein großer Schritt Richtung Integration“

Abdulrahman Abbasi ist syrischer Flüchtling und SPD-Mitglied. Im DW-Interview erläutert er, warum er es richtig findet, dass er auch ohne deutsche Staatsbürgerschaft über die große Koalition mitentscheiden darf. Der Koalitionsvertrag von SPD und Union steht. Doch bevor die Regierung an die Arbeit geht, will sich die SPD-Führung noch die Zustimmung ihrer Mitglieder einholen. Unter den …

Weiter lesen »

Feb 10

Schwarzafrikaner rammt Mann Messer bis Anschlag in den Kopf | Hamburg

Ein Streit unter einer Horde afrikanischer Armutsflüchtlinge an der Sternschanze geriet völlig außer Kontrolle. Einer der Drogendealer rammte einem Mann ein Messer bis zum Anschlag in den Kopf. Die Polizei Hamburg und die Presse vertuschen die Herkunft der Täter Schon wieder eine brutale Rohheitstat die aus Afrika importiert wurde, ein Migrant aus Schwarzafrika hat in …

Weiter lesen »

Feb 08

Berlin: „Gruppe junger Männer“ prügelt auf Homosexuellen ein – kein Einzelfall

Junge Männer störten sich am Verhalten eines Homosexuellen. Als der 28-Jährige davonrennt, verfolgt die Gruppe ihn und schlägt zu. In der Nacht zum Sonntag wurde ein Homosexueller von einer „Gruppe junger Männer“ verfolgt und verprügelt, wie die „Berliner Morgenpost“ berichtet. Demnach hatte sich die Gruppe am „Auftreten des Mannes gestört“. Der 28-Jährige habe gesungen und getanzt …

Weiter lesen »

Feb 06

Drei radikale Gefängnis-Imame aus dem Verkehr gezogen

Heilbronn – Das baden-württembergische Justizministerium hat drei Imamen wegen verfassungsschutzrechtlicher Bedenken untersagt, als muslimische Seelsorger in Gefängnissen zu arbeiten. Dies erklärte ein Sprecher der Behörde den Zeitungen Heilbronner Stimme und Mannheimer Morgen. Als Grund nannte der Sprecher Hinweise auf Kontakte zu Institutionen, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Hierbei handele es sich vor allem um die …

Weiter lesen »

Feb 06

Mann zeigt Zivilcourage und muss dafür teuer bezahlen

München – Zivilcourage ist etwas, was vielen Menschen bereits in diesem noch jungen Jahr aus der Patsche geholfen hat. Nicht wegschauen, sondern die Opfer unterstützen ist etwas, was auch die Polizei immer wieder befürwortet. Auch ein 28-jähriger Mann aus München wollte am Samstag helfen. Doch für ihn endete die Nacht leider überhaupt nicht gut. Was …

Weiter lesen »

Feb 05

BKA-Bericht: Fast 100 Übergriffe auf Christen

Berlin – Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland gezählt. Darunter seien ein mutmaßlicher Mord, neun Körperverletzungen und eine Brandstiftung, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitag) unter Verweis auf eine BKA-Auswertung. In etwa einem Viertel der Fälle seien Kirchen oder christliche Symbole angegriffen worden. Mindestens …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline