Kategorienarchiv: Totalitarismus

Dez 09

Prozess in Hamburg: Kita kündigt Erzieherin wegen Kopftuchs

Eine zum Islam konvertierte Frau bangt um ihren Job, weil sie bei der Arbeit in einer Hamburger Kindertagesstätte ein Kopftuch tragen möchte. Nun beschäftigt sich der Europäische Gerichtshof mit dem Fall. Die Heilerzieherin war einige Jahre für den privaten Hamburger Kita-Träger Wabe tätig. 2011 entschied sie sich, zum Islam zu konvertieren. Als sie nach der …

Weiter lesen »

Dez 08

Rentnerin (†84) mit ihrem Rollator erschlagen: Asylant hätte die in Deutschland sein dürfen

Dieses Verbrechen ist ein Behörden-Skandal! Das Opfer: Maria Müller († 84) aus Berlin. Maria wurde mit ihrem eigenen Rollator erschlagen. Als Tatverdächtigen verhaftete die Polizei einen Mann aus Kamerun. Dieses Verbrechen ist ein Behörden-Skandal! Das Opfer: Maria Müller († 84) aus Berlin. Maria wurde mit ihrem eigenen Rollator erschlagen. Als Tatverdächtigen verhaftete die Polizei einen Mann …

Weiter lesen »

Dez 08

Sozialbetrug mit Mehrfach-Identitäten: Sudanese zockt 36 000 Euro ab

Seelze – Wieder ein Fall von Sozialbetrug mit Mehrfach-Identitäten vor dem Amtsgericht. Ein Flüchtling aus dem Sudan meldet sich unter fünf Namen bei den Aufnahmebehörden an, kassierte mindestens 36 000 Euro Stütze ab! Offiziell heißt der Mann auf der Anklagebank jetzt Haschem O. (26). Und offenbar war der Betrug mit Mehrfachidentitäten schon vor der großen …

Weiter lesen »

Dez 07

Klett-Passage Stuttgart: Zwei Mädchen (12) vergewaltigt – Polizei schnappt Algerier (21)

Stuttgart – Die widerliche Attacke auf zwei Kinder in der Stuttgarter Klett-Passage geschah am frühen Abend, als noch Hochbetrieb rund um den Hauptbahnhof herrschte. Endlich, nach acht Monaten, hat die Polizei den Tatverdächtigen geschnappt. Gegen 19 Uhr hatte ein Mann in der Passage zwei Mädchen (beide 12) sexuell bedrängt. Eines der Kinder wehrte sich. Da …

Weiter lesen »

Dez 07

Frau in Gebüsch vergewaltigt: „Wir haben nur geredet und einen Joint geraucht!“

Essen – Der Angeklagte sitzt mit einem T-Shirt bekleidet in Gerichtssaal. Darauf zu sehen der Aufdruck „Super Hero“. Er ist wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt. „Wenn ich schlechte Absichten hatte, will ich im Gefängnis verrecken…“ Es waren harte Worte, die Kpaduwa L. (44) den Richtern des Landgerichts Essen in einem Brief geschrieben hatte. Ob sich seine …

Weiter lesen »

Dez 07

Vergewaltiger Mustafa M. schweigt zu Vorwürfen: Mann drohte mit Enthauptung

Frankfurt – Said Mustafa M. (25) schweigt zum Vorwurf der Vergewaltigung. Zu seinen Familienverhältnissen hat er mehr zu sagen: Mal ist sein Vater Arzt, mal Landschaftsgärtner. Die Anklage: Am 5. Januar 2015 trifft sich M. mit einer Bekannten im Bahnhofsviertel, sie wollen bei ihm kochen. Nach dem Essen gibt’s keinen Nachtisch. Stattdessen soll er ihr …

Weiter lesen »

Dez 07

Altenpfleger angeklagt: Demenzkranke sexuell belästigt?

Davenstedt – Schwerer Vorwurf gegen den Pfleger aus Davenstedt: Während seiner Schicht soll er sich an zwei demenzkranken Seniorinnen sexuell stimuliert haben – die beiden mutmaßlichen Opfer sind 79 und 87 Jahre alt! Zur 87-Jährigen soll sich Pfleger Awad B. (40) laut Anklage entblößt ins Bett gelegt haben. Donnerstag platzte der Prozess gegen den 40-Jährigen …

Weiter lesen »

Dez 06

836.000 Euro im Monat: Wie sich das „Fokusthema Flüchtlinge“ auf den Kreishaushalt auswirkt

183 Millionen Euro plant Kreiskämmerer Mike-Sebastian Janke im frisch am Dienstag verabschiedeten Haushalt 2019 für Sozialleistungen ein. Unter der Überschrift „Fokusthema: Flüchtlinge“ sind den Asylbewerber-Unterkunftskosten in dem umfangreichen Zahlenwerk ein gesondertes Unterkapitel im Abschnitt „Arbeit und Soziales“ gewidmet. Auswirkungen der Flüchtlingssituation auf die Kosten der Unterkunft (Alg II): Die Unterkunfts- und Heizkosten für alle Hartz …

Weiter lesen »

Dez 06

Milde Haftstrafen für versuchten „Ehrenmord“ an schwangerer Mutter!

Ehemann und Bruder stachen auf die 17-jährige schwangere Alaa ein, rammten ihr ein Messer u.a. in Brust und Hals, filmten und verhöhnten sie dabei +++ Täter müssen nur für weniger als 8 und 7 Jahre in Haft Ravensburg – Im Prozess um den versuchten „Ehrenmord“ an Alaa W. (18) ist jetzt ein Urteil gefallen. Richter …

Weiter lesen »

Dez 06

Bundesregierung förderte mit Steuergeldern UN-Migrationspakt

BERLIN. Die Bundesregierung hat bestätigt, daß sie die Ausarbeitung des UN-Migrationspaktes finanziell und personell unterstützt hat. So sei beispielsweise 2017 ein „freiwilliger Beitrag in Höhe von 250.000 Euro an die Sonderbeauftragte des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Internationale Migration geleistet“ worden, teilte die Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Udo Hemmelgarn mit, die der JUNGEN …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline