Kategorienarchiv: Totalitarismus

Sep 24

Regierung vertuscht Gruppenvergewaltigung einer Flüchtlingshelferin durch Syrer

Verstörender Vertuschungssskandal der Niedersächsischen rotgrünen Regierung | Eine Anfrage im Landtag offenbart: Alle Vergewaltigungen durch Armutsflüchtlinge werden „proaktiv“ vertuscht Nachdem nun herausgekommen ist, dass bei der BKA Kriminalstatistik über 600.000 Armutsflüchtlinge einfach nicht erfasst worden sind, was das ohnehin schon klare Bild verschärft, dass fast ausschließlich Muslime und arabische Armutsflüchtlinge vergewaltigen, morden und totschlagen, ist …

Weiter lesen »

Sep 22

Maas erklärt, warum einige Kinderehen in Deutschland legal sein sollten

Angesichts der massiven Kritik aus der Union hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die von ihm geplanten Ausnahmen im neuen Gesetz gegen Kinderehen verteidigt. Maas stellte am Dienstag in Berlin klar, dass auch er Ehen von unter 16-jährigen nicht anerkennen und für nichtig erklären lassen will. Im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aber könne es …

Weiter lesen »

Sep 21

Panzersperren schützen Merkel Auftritt | Gießen

Am Donnerstag herrscht Ausnahmezustand in der Innenstadt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Auftritt der Bundeskanzlerin auf dem Brandplatz Warum tritt Angela Merkel mitten in der Stadt auf, obwohl Verkehr und Sicherheit dort schwieriger zu regeln sind als beispielsweise auf dem Schiffenberg? »Das war hauptsächlich eine Vorgabe der Bundespartei«, sagt Markus Schmidt, der für den …

Weiter lesen »

Sep 18

Exhibitionist belästigt Frau am Bahnhof: Polizei sucht Zeugen

Rheda-Wiedenbrück – Wie die Polizei Gütersloh am Montag berichtete, belästigte am Freitagmittag ein unbekannter Exhibitionist eine 22-jährige Langenbergering am Bahnhof. Der Mann zeigte sich ihr gegen 14.35 Uhr auf Gleis 8 in unsittlicher Weise. Danach ging er sogar noch einen Schritt weiter und hat die junge Frau angefasst. Die Frau meldete sich umgehend bei der Polizei, …

Weiter lesen »

Sep 18

14-jährige Afghanin vom eigenen Bruder erstochen | Ehrenmord in Wien

Mord mit Kampfmesser in Wien: Eine 14-jährige Afghanin ist Montagfrüh in Favoriten mit zahlreichen Messerstichen getötet worden. Der Bruder (18) der jungen Frau – er dürfte seinem Opfer aufgelauert haben – stellte sich kurz danach auf einer Polizeiinspektion. „Er hat ein Geständnis abgelegt“, sagte Polizeisprecher Harald Sörös. Die Ermittler gehen laut „Krone“–Informationen derzeit von einem Ehrenmord aus. Tatort war ein …

Weiter lesen »

Sep 17

Geheimprotokoll: Als Kohl die Hälfte der Türken loswerden wollte

Das Protokoll eines Gesprächs von Margaret Thatcher und Helmut Kohl aus dem Jahr 1982 offenbart: Der Kanzler überlegte damals, die Zahl der in Deutschland lebenden Türken um die Hälfte zu reduzieren. Helmut Kohl (CDU) wollte als Bundeskanzler laut Geheimpapieren der britischen Regierung in den 80er-Jahren die Hälfte der in Deutschland lebenden Türken nach Hause schicken. …

Weiter lesen »

Sep 17

Bub (12) und Rasta- Afrikaner schleifen Frau an Haaren aus Bahnhof und vergewaltigen

Brutale Gruppenvergewaltigung: Zwei afrikanische Armutsflüchtlinge auf Raubzug vergewaltigten gemeinschaftlich eine Frau (42) am Tübinger Bahnhof und berauben sie danach, dass Erschreckende: Der Mittäter war erst 12 Jahre alt! Tübingen: In Merkels neuem Deutschland ist scheinbar alles möglich, auch Zustände wie in der Subsahara, wo Vergewaltigungen zur Normalität gehören. Es ist bereits die zweite Gruppenvergewaltigung durch …

Weiter lesen »

Sep 16

Friedrichshafen: Armutsflüchtlinge belästigen Frauen mit „Ficki Ficki“ Aufforderungen

Friedrichshafen leidet ebenso unter der arabischen Armutsmigration. Frauen beschweren sich immer wieder über „Ficki Ficki“ Aufforderungen seitens junger muslimischer Männergruppen Immer wieder kommt es zu sexuellen Übergriffen in Friedrichhafen. Eine junge Frau teilte der Polizei mit, dass ihr auf ihrem Weg zu ihrem geparkten Auto, auf einem Parkplatz im Bereich Fallenbrunnen, regelmäßig junge Männer aus …

Weiter lesen »

Sep 16

Migrantenhorde lockt Mädchen mit Drogen und versucht es zu vergewaltigen

In Wiesbaden kam es beinahe zu einer hinterhältigen Gruppenvergewaltigung durch Armutsflüchtlinge, zunächst versuchten sie das Mädchen unter Drogen zu setzen, dann wurde es sexuell attackiert, doch es konnte fliehen Am frühen Mittwochmorgen wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine 18-jährige Wiesbadenerin am Dienstag, um kurz nach 22:00 Uhr, von drei jungen Männern sexuell attackiert wurde. Die …

Weiter lesen »

Sep 16

Mädchen (12) auf Spielwiese vergewaltigt – Algerier nun in Haft | Gera

Der illegale scheinjugendliche Araber hatte das Mädchen sexuell genötigt und wurde nun ermittelt – er sitzt bereits in Hessen in Haft und hat zahlreiche Straftaten begangen Die Straftat zum Nachteil des zwölf Jahre alten Mädchens, geschehen am 01.08.2017 im Bereich Spielwiese in Gera (Medieninfo vom 04.08.2017 unten angeführt), konnte aufgeklärt werden. Als der Tat dringend …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline