Kategorienarchiv: Totalitarismus

Mai 25

Hilferufe aus deutschen Schulen: Deutschfeindlichkeit nimmt zu

An Schulen in Deutschland wird immer mehr Deutschfeindlichkeit registriert. Verbale Attacken auf Schüler und Lehrer sind längst keine Ausnahmen mehr. Das ruft die Integrationsbeauftrage der Bundesregierung auf den Plan: Maria Böhmer will jetzt Schulen mit einem hohen Migrantenanteil unterstützen. Zudem soll die Sprachförderung von Kindern verbessert werden. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), hat …

Weiter lesen »

Mai 25

Dithmarscher Messerstecher kommt in Psychiatrie

Die Messerattacke von Wrohm am Donnerstag scheint aufgeklärt. Der Verdächtigte ist vermindert schuldfähig. Itzehoe | Nach einer Messerattacke auf eine Flüchtlingshelferin in Wrohm (Kreis Dithmarschen) hat das Amtsgericht Itzehoe die Unterbringung eines 41-Jährigen in einer psychiatrischen Einrichtung angeordnet. Nach ersten Erkenntnissen war die 51-Jährige in der Flüchtlingsarbeit aktiv und mit dem aus Eritrea stammenden Verdächtigen …

Weiter lesen »

Mai 25

Vergewaltiger kommt mit moderaten 4 Jahren davon | Freising

Rückhaltloses Geständnis und Alkoholisierung strafmildernd Das bereits im Ermittlungsverfahren gemachte und dann im Prozess bestätigte Geständnis sowie die zur Tatzeit erhebliche Alkoholisierung sicherten einem ungandischen Asylbewerber (37), der im September letzten Jahres eine 29-jährige Freisingerin brutal vergewaltigte, eine moderate Freiheitsstrafe: Die 4. Strafkammer beim Landgericht Landshut verhängte vier Jahre. Wie berichtet, befand sich das spätere …

Weiter lesen »

Mai 25

Leipzig dreht Flüchtlingsrat den Geldhahn zu

Leipzig – Wo sind die städtischen Gelder hin? Der Flüchtlingsrat Leipzig erhielt 2016 Gelder von der Stadt, doch bei 170.000 Euro ist nicht klar, wofür er sie verwendete. Das Rathaus hat deshalb den Geldhahn zugedreht Seit Januar ruhen die Zahlungen an den Flüchtlingsrat, wie die „BILD“ erfuhr. Das zuständige Sozialdezernat prüft derzeit alle Belege und …

Weiter lesen »

Mai 25

Heiko Maas: Recht gegen „rechts“

Justizminister Heiko Maas hat ein eigentlich richtiges Gesetz schreiben lassen. Aber er hat es politisch aufgeladen. Das ist vollkommen inakzeptabel. Fällt eine Dachrinne von meinem Haus und verletzt sie einen Passanten, bin ich für den Gesundheitsschaden haftbar. Werde ich wegen einer Geschwindigkeitsübertretung geblitzt, setzt es ein Bußgeld. Schiebe ich auf Facebook oder Twitter jemandem ein …

Weiter lesen »

Mai 25

Schäuble sieht muslimische Zuwanderer als Chance für Deutschland

Wolfgang Schäuble sieht Positives in der steigenden Zahl der Muslime in Deutschland. Alle Deutschen könnten von ihnen lernen. Auch zu seiner Aussage „Der Islam ist ein Teil Deutschlands“ steht der Finanzminister. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht in der steigenden Zahl der Muslime in Deutschland eine Chance. Der Minister sagte am Mittwochabend im Deutschlandfunk, Christen und …

Weiter lesen »

Mai 24

Karlsruhe stoppt Abschiebung – Syrer muss nicht nach Griechenland

Das Bundesverfassungsgericht hat die Abschiebung eines abgelehnten syrischen Asylbewerbers nach Griechenland gestoppt. Das Verwaltungsgericht Minden habe auf die Eilklage des Syrers gegen die Abschiebung hin nicht geklärt, ob dem Mann in Griechenland womöglich „eine unmenschliche oder erniedrigende Behandlung“ drohe, weil dort auch anerkannte Flüchtlinge von Sozialleistungen faktisch ausgeschlossen seien, hieß es in einem veröffentlichten Beschluss. …

Weiter lesen »

Mai 24

Mit Messer! Afghanen attackieren Mädchen am Linzer Hbf

  Trotz zahlreicher politischer Maßnahmen wird es am Linzer Hauptbahnhof offenbar nicht ruhiger: Beim Kärntner Auge beschimpften Montagmittag mutmaßliche Afghanen zwei Mädchen. Einer der Afghanen zückte plötzlich ein Messer und Pfefferspray! „Wochenblick“-Leser packte aus Eines der betroffenen Mädchen hatte einem „Wochenblick“-Leser über den Fall berichtet. Die Polizei bestätigte auf unsere Anfrage den Vorfall. Demnach seien zwei …

Weiter lesen »

Mai 23

Bis zu 6,6 Millionen Flüchtlinge warten auf Fahrt nach Europa

  Die Zahl der nach Europa strebenden Flüchtlinge hat sich binnen drei Monaten von 5,95 Millionen auf 6,6 Millionen erhöht. Dies berichtet die „Bild“ aus einem Papier der deutschen Sicherheitsbehörden. Die Zahl der nach Europa strebenden Flüchtlinge hat in den Staaten südlich und östlich des Mittelmeers seit Jahresbeginn deutlich zugenommen. Das belege ein als „vertraulich“ …

Weiter lesen »

Mai 21

Wiener Polizei will gezielt junge Migranten einstellen

„Wien braucht dich“: Mit diesem Slogan wirbt die Wiener Polizei gemeinsam mit der Stadtverwaltung aktiv um junge Migranten. Um, wie es im Konzept heißt, „Vielfalt und interkulturelle Kompetenz innerhalb der Polizei zu stärken“. „Noch vielfältiger und sicherer“ Durch die vielen Ausländer werde die Bundeshauptstadt „noch vielfältiger und sicherer“. Weshalb dann aber ausgerechnet mehr Polizisten benötigt …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline