Kategorienarchiv: Truth24 Original

Jun 10

Brutale Gruppenvergewaltigung durch 3 Afrikanische Asylanten in Düsseldorf – schon wieder!

Eine Frau lockte eine Wuppertalerin von der öffentlichen Toilette in den Hofgarten, dort warteten die Rasta- Afrikaner und vergewaltigten die arme Frau, danach klauten sie noch schnell die Handtasche! Am Samstag in den frühen Morgenstunden verließ eine 51-Jährige eine Diskothek an der Bolker Straße und begab sich zu einer öffentlichen Toilette. Dort wurde sie von …

Weiter lesen »

Jun 10

Schwarzafrikaner aus dem Niger vergewaltigt Mädchen (9) an Pfingsten in Roßlau Dessau

Schon wieder hat ein afrikanischer Armutsasylant der vom Deutschen Staat nur geduldet ist, ein wehrloses Mädchen vergewaltigt. Die Statistik belegt es: Asylanten überfallen und vergewaltigen viel häufiger kleine Kinder als Deutsche. Es geschieht andauernd, die sogenannten „Flüchtlinge“ die Deutschland dank Merkels Einladung seit 2015 geflutet haben sind scheinbar gar nicht so nett wie sie das …

Weiter lesen »

Mai 24

Vorsicht: Ansteckender Tuberkulose- Afrikaner aus Wohnheim entwichen!

Velbert. Afrikaner kommen oft mit HIV, Hepatitis und Tuberkulose nach Deutschland. Er hat zwar Falten im Gesicht und sieht aus wie 35, dennoch fahndet die Polizei mal wieder nach einem angeblich 15- Jährigen Armutsasylanten. Er ist aus einer Jugendeinrichtung abgehauen… und ist Tuberkulosekrank Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, …

Weiter lesen »

Mai 23

Marokkaner will Rettungssanitäterin verprügeln, weil sie einer Frau hilft

Karlsruhe. Eine 20-jährige Rettungssanitäterin wurde am frühen Donnerstagmorgen bei einem Einsatz von einem Armutsasylanten bedroht. Kurz vor 02.00 Uhr wurde ein Rettungswagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung in die Adlerstraße gerufen. Dort wurden sie auf eine auf der Straße stehende und winkende Frau aufmerksam. Die Rettungswagenbesatzung hielt an um sich um die Frau zu kümmern. Gleich …

Weiter lesen »

Mai 23

Syrer sticht mit Klappmesser auf Deutschen ein, weil er bat die Füße vom Sitz zu nehmen

Wieder einmal benahm sich ein flegelhafter Syrer in der S- Bahn daneben und griff zum Messer. Die Presse streicht einfach die Nationalität Am Dienstag stach ein 20-Jähriger einem 35-Jährigen mit einem Messer in den Oberschenkel. Zuvor hatten beide Männer in einer S-Bahn eine verbale Auseinandersetzung. Der Deutsche bat den syrischen Asyltouristen seine Füße von dem …

Weiter lesen »

Mai 21

Türke schießt Mann in Flörsheim auf offener Straße nieder, nun wurde er verhaftet

Gestern wurde ein 34-Jähriger in Flörsheim am Main auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt. Der Täter befindet sich nun in Haft Ein 34 Jahre alter Mann ist am Montagmorgen in ein Krankenhaus gebracht worden, nachdem er im Verlauf eines eskalierten Streitgespräches im Flörsheimer Stadtteil Keramag lebensgefährlich verletzt worden ist. Gegen 06:30 Uhr alarmierten Zeugen …

Weiter lesen »

Mai 20

Brutale Gruppenvergewaltigung durch Armutsasylanten in Hildesheim vertuscht!

Die Armutsmigranten fielen am Bahnhof über eine Frau her und vergewaltigten sie brutal. Die Polizei Hildesheim vertuscht seit Mittwoch und spielt die Deliktart verniedlichend herunter Bereits am 15.05. gegen 4 Uhr war eine 35-jährige Hildesheimerin zu Fuß von der Peiner Straße kommend über den rückwärtigen Zugang zum Bahnhof Altes Dorf auf dem Weg nach Hause. …

Weiter lesen »

Mai 19

Afrikanischer Mob randaliert an mehreren Bahnhöfen in München und attackiert Rettungskräfte

Armutsasylanten vorwiegend aus Afrika randalierten an diesem Wochenende wieder einmal an Münchner Bahnhöfen und attackierten die Helfer. Die Bundespolizei hatte ordentlich zu tun. Zu mehren Gewaltdelikten und anderen Straftaten gegen Rettungskräfte und Polizeibeamte ist es am zurückliegenden Wochenende (17. und 18. Mai) in Münchner Bahnhöfen bzw. an S-Bahnhaltepunkten gekommen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am frühen …

Weiter lesen »

Mai 18

Syrer legen sich mit deutscher Gruppe an, die wehrt sich offenbar und schießt!

Zu einer der vielen Auseinandersetzungen zwischen arabischen oft mit Messern bewaffenten Armutsasylanten und deutschen Bürgern kam es bei Hagenow nähe Ludwigslust. Doch damit hatten die Asylanten nicht gerechnet, denn einer aus der deutschen Gruppe gab einen Schuss ab! Womöglich zur Selbstverteidigung. In Hagenow soll ein noch unbekannter Mann am Montagnachmittag mit einer Pistole auf einen …

Weiter lesen »

Mai 17

Schwarzafrikaner versucht Mädchen (13, 14) auf Markt- Toilette zu vergewaltigen | Gescher

Täglich kommt es in Europa zu Vergewaltigungen und Sexattacken durch Armutsasylanten aus Afrika. Jetzt hat es wieder zwei kleine Mädchen bei Borken erwischt. Ein Unbekannter Sextäter hat am Donnerstag in Gescher zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen sexuell belästigt offembar in der Absicht diese zu vergewaltigen. Dazu war es gegen 19.20 Uhr in einer …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline