Kategorienarchiv: Verdrängungskultur

Feb 21

Behinderte Frau an Brunner-Anlage vergewaltigt? Prozess steht an

Traunstein – Diese Tat schreckte auf: Auf dem Nachhauseweg von der Disco wurde eine junge Frau in einem Waldstück vergewaltigt – der selbe, mutmaßliche Täter soll für weitere Sex-Übergriffe im Traunsteiner Nachtleben und auf eine Joggerin in Kempten verantwortlich sein. Am Montag beginnt der Prozess. Anwohner der Gasstraße wachten in den frühen Morgenstunden des 10. …

Weiter lesen »

Feb 21

Mädchen (15) von Männern beim Karneval sexuell belästigt

MARSBERG.   Zwei Mädchen (15) sind am Dienstag beim Karneval in Giershagen sexuell belästigt worden. Ein Kind brach zusammen und musste ins Krankenhaus. Die Polizei in Marsberg wurde am Dienstagabend zu einer Karnevalsveranstaltung an der Schützenhalle Giershagen gerufen. Hier gab ein 15-jähriges Mädchen an, von einem fremden Mann ungewollt geküsst worden zu sein. Während der Anzeigenaufnahme meldete …

Weiter lesen »

Feb 21

Er soll eine Frau sexuell belästigt haben: Wer kennt diesen Mann?

Essen – Die Polizei Essen fahndet gerade mit einem Foto nach einem Mann wegen sexueller Belästigung. Dabei liegt die Tat schon einige Wochen zurück. Der Mann soll am 30. Dezember letzten Jahres eine 44-jährige Frau nach Zigaretten gefragt und anschließend begrapscht haben. Das Opfer war um 7.00 Uhr aus der Straßenbahn 109 an der Haltestelle „Schwanenbuschstraße“ …

Weiter lesen »

Feb 20

Özoğuz fordert Wahlrecht für Migranten ohne deutschen Pass

Eine Kommission unter Leitung der Integrationsbeauftragten Aydan Özuğuz fordert die doppelte Staatsbürgerschaft und kommunales Wahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer aus Nicht-EU-Staaten. Die Forderungen sind Teil eines von der Kommission vorgeschlagenen Leitbildes für Deutschland. Eine Kommission unter der Leitung der Integrationsbeauftragten Aydan Özoğuz (SPD) fordert das Wahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer auf …

Weiter lesen »

Feb 20

Merkel und Scholz: Abgelehnte Asylbewerber integrieren

Abendblatt exklusiv: Zugang zu Sprachkursen und Fördermitteln des Bundes. Merkel hat nach Scholz-Vorstoß Arbeitsgruppe eingerichtet. Hamburg/Berlin. Die Verlorenen treffen sich immer freitagabends in einem Café im Schanzenviertel. Sieben junge Afghanen ohne Perspektive – da ihr Asylantrag entweder seit mehr als einem Jahr in Bearbeitung ist oder schon negativ beschieden wurde, dürfen sie weder arbeiten noch einen …

Weiter lesen »

Feb 20

Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon

Pinneberg – Einblicke in ein sehr fremdes Familienleben gab es am späten Sonntagabend bei RTL: Begleitet wurde eine syrische Großfamilie, die über die Türkei und Griechenland in den Kreis Pinneberg bei Hamburg geflüchtet war, wo der Ehemann mit zwei Ehefrauen lebt. Diese Situation, die ausdrücklich von deutschen Behörden im Rahmen einer Einzelfallprüfung genehmigt worden war, …

Weiter lesen »

Feb 20

Er rief „Ich töte dich“: Mann landet im Knast

Frankfurt – Nach mehreren gewalttätigen Übergriffen auf seine Ehefrau sowie einen Nachbarn ist ein Mann vom Landgericht Frankfurt zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Schwurgerichtskammer verurteilte den 38 Jahre alten Angeklagten aus Syrien am Montag wegen mehrfacher Bedrohung sowie Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung. Der Mann war in die Wohnung der Frau in Wehrheim (Hochtaunus-Kreis) eingedrungen …

Weiter lesen »

Feb 19

Mädchen auf Kirmes begrapscht: Milde Strafen nach Deal mit Richter

Bamberg – Auf der Kirmes in Hirschaid (Bayern) soll das Asylbewerber-Trio im September junge Mädchen betatscht und Helfer mit Kopfnüssen und Tritten angegriffen haben. Am Donnerstag verurteilte das Amtsgericht Bamberg die Syrer zu Arreststrafen, den Iraker zu einem Jahr und drei Monaten Haft mit Bewährung. Gleich nach Verlesung der Anklageschrift bot Richter Martin Waschner (52) dem …

Weiter lesen »

Feb 19

Er war zwei Tage auf der Flucht: Mutmasslicher Täter des Plattenbau-Toten gefasst

Dresden – Ist er der Täter, der vergangenen Donnerstag einen Mann (54) in seiner Plattenbau-Wohnung an der St. Petersburger Straße in Dresden erstochen hat? Samstagabend haben Dresdner Polizeibeamte einen Mann (53) vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, den 54-jährigen Algerier getötet zu haben. Der Tatverdächtige befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Im Zuge der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft …

Weiter lesen »

Feb 19

Mord in Ulm: Mutmaßlicher Komplize in Israel festgenommen

Ein Mann ist nach dem Tod eines Anwohners am Ulmer Eselsberg in Israel festgenommen worden. Er soll der Komplize eines bereits festgesetzten Paares sein. Die Ulmer Polizei bekommt bei der Aufklärung des Schwerverbrechens am Dreikönigstag im Veltlinerweg Amtshilfe aus Israel. Dort wurde jetzt ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter 32-jähriger Mann verhaftet. Er steht in dringendem …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline