Kategorienarchiv: Vergewaltigungskultur

Dez 11

Taubstummer Türke soll Mädchen (6) mehrmals vergewaltigt haben – Prozess in Berlin

Berlin – Bei dieser Verhandlung ist es im Saal 700 des Berliner Landgerichts fast immer still. Der Angeklagte (27) ist taubstumm. Dem Umzugshelfer aus Berlin-Charlottenburg wird schwerer sexueller Missbrauch eines Mädchens vorgeworfen. Auch sie ist taubstumm. Montag begann der Prozess. Wenn Emrah K. etwas sagt, dann tut er es mit seinen Händen in türkischer Gebärdensprache. Eine …

Weiter lesen »

Dez 08

Ermordete Berlinerin Maria Müller (84): Haftbefehl gegen Mann (23) aus Kamerun

Berlin – Nach dem gewaltsamen Tod der Seniorin Maria Müller (84) nahm die Polizei Berlin Freitagmittag einen Tatverdächtigen in Brandenburg an der Havel fest. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen Mann aus Kamerun (23). Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Er sitzt in Untersuchungshaft in Moabit, teilte eine Polizeisprecherin am Samstag …

Weiter lesen »

Dez 07

Klett-Passage Stuttgart: Zwei Mädchen (12) vergewaltigt – Polizei schnappt Algerier (21)

Stuttgart – Die widerliche Attacke auf zwei Kinder in der Stuttgarter Klett-Passage geschah am frühen Abend, als noch Hochbetrieb rund um den Hauptbahnhof herrschte. Endlich, nach acht Monaten, hat die Polizei den Tatverdächtigen geschnappt. Gegen 19 Uhr hatte ein Mann in der Passage zwei Mädchen (beide 12) sexuell bedrängt. Eines der Kinder wehrte sich. Da …

Weiter lesen »

Dez 07

Frau in Gebüsch vergewaltigt: „Wir haben nur geredet und einen Joint geraucht!“

Essen – Der Angeklagte sitzt mit einem T-Shirt bekleidet in Gerichtssaal. Darauf zu sehen der Aufdruck „Super Hero“. Er ist wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt. „Wenn ich schlechte Absichten hatte, will ich im Gefängnis verrecken…“ Es waren harte Worte, die Kpaduwa L. (44) den Richtern des Landgerichts Essen in einem Brief geschrieben hatte. Ob sich seine …

Weiter lesen »

Dez 07

Vergewaltiger Mustafa M. schweigt zu Vorwürfen: Mann drohte mit Enthauptung

Frankfurt – Said Mustafa M. (25) schweigt zum Vorwurf der Vergewaltigung. Zu seinen Familienverhältnissen hat er mehr zu sagen: Mal ist sein Vater Arzt, mal Landschaftsgärtner. Die Anklage: Am 5. Januar 2015 trifft sich M. mit einer Bekannten im Bahnhofsviertel, sie wollen bei ihm kochen. Nach dem Essen gibt’s keinen Nachtisch. Stattdessen soll er ihr …

Weiter lesen »

Dez 07

Altenpfleger angeklagt: Demenzkranke sexuell belästigt?

Davenstedt – Schwerer Vorwurf gegen den Pfleger aus Davenstedt: Während seiner Schicht soll er sich an zwei demenzkranken Seniorinnen sexuell stimuliert haben – die beiden mutmaßlichen Opfer sind 79 und 87 Jahre alt! Zur 87-Jährigen soll sich Pfleger Awad B. (40) laut Anklage entblößt ins Bett gelegt haben. Donnerstag platzte der Prozess gegen den 40-Jährigen …

Weiter lesen »

Dez 06

836.000 Euro im Monat: Wie sich das „Fokusthema Flüchtlinge“ auf den Kreishaushalt auswirkt

183 Millionen Euro plant Kreiskämmerer Mike-Sebastian Janke im frisch am Dienstag verabschiedeten Haushalt 2019 für Sozialleistungen ein. Unter der Überschrift „Fokusthema: Flüchtlinge“ sind den Asylbewerber-Unterkunftskosten in dem umfangreichen Zahlenwerk ein gesondertes Unterkapitel im Abschnitt „Arbeit und Soziales“ gewidmet. Auswirkungen der Flüchtlingssituation auf die Kosten der Unterkunft (Alg II): Die Unterkunfts- und Heizkosten für alle Hartz …

Weiter lesen »

Dez 05

Steinhagener Rathaus wird von Sicherheitsdienst vor Asylant bewacht

Seit Montag wird das Rathaus von zwei Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes bewacht. Grund ist ein 26-jähriger Asylbewerber, der in der Gemeindeverwaltung mehrfach Personen bedroht hat Steinhagen.Zwischenfälle mit Bedrohungsszenarien habe es in der Gemeindeverwaltung immer mal wieder gegeben, sagt Bürgermeister Klaus Besser. Dass er einen privaten Sicherheitsdienst anheuern musste, um seine Mitarbeiter zu schützen, sei allerdings einmalig. …

Weiter lesen »

Dez 05

Ex-Freundin durch Schläge erblindet: Haftstrafe für Libyer

Ein 23-jähriger Libyer, der seine 41-jährige Ex-Freundin so fest ins Gesicht geschlagen haben soll, dass sie an einem Auge erblindete, ist Dienstag vom Salzburger Landesgericht zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Laut Anklage lauerte der Mann der Frau am 13. Oktober 2017 auf ihrem Heimweg von der Arbeit nahe des Hauptbahnhofes auf und fiel …

Weiter lesen »

Dez 05

Vermisstenfall Georgine Krüger: Nachbar Ali K. soll Vergewaltiger und Mörder sein

Vor zwölf Jahren verschwand die 14-jährige Georgine Krüger in Moabit. Jetzt kamen die Ermittler dem mutmaßlichen Täter auf die Spur. Es ist einer bewegendsten Kriminalfälle, Berlins: Die Ermittler sind erleichtert, nach jahrelanger Suche den mutmaßlichen Mörder von Georgine Krüger gefasst zu haben. „Mehr als zwölf Jahre nach ihrem Verschwinden nahmen Spezialeinsatzkräfte in Moabit einen Mann …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline