Kategorienarchiv: Widerstand

Feb 18

Halal-Produkte in Deutschland: Der Zukunftsmarkt, den viele fürchten

Millionen Muslime leben in Deutschland. Mit ihnen wächst die Nachfrage nach Halal-Produkten, etwa bei Kosmetik. Doch der Einzelhandel traut sich an das Thema bisher kaum heran. Das Problem begann für Loubna B. beim Nagellack. Als gläubige Muslima betet sie fünfmal am Tag in Richtung Mekka: in der Morgendämmerung, am Mittag, zum Nachmittag, zum Sonnenuntergang und …

Weiter lesen »

Jan 26

Asylantengewalt in Deutschland: US-Bloggerin zeigt „Leine des Grauens“ vor Kanzleramt!

Haben Sie es mitbekommen? Vielleicht ja nicht. Wir sind auch nur zufällig bei Twitter über eine Meldung darauf gestoßen, dass am vergangenen Samstag, den 19. Januar 2019,  – unbeachtet von den meisten etablierten deutschen Medien – eine spektakuläre Aktion vor dem Kanzleramt in Berlin stattgefunden hat. Amerikanische Bloggerin berichtet von Aktion vor Kanzleramt Berichtet hat …

Weiter lesen »

Dez 28

Äthiopiens Präsidentin Zewde: „Hört auf mit eurer Politik der offenen Grenzen in der EU“

ER gilt als Hardliner Europas in der Migrationsfrage, SIE wurde gerade neue Präsidentin von Äthiopien: Im BILD-Doppel-Interview sprechen Österreichs Kanzler Sebastian Kurz und Äthiopiens Präsidentin Sahle-Work Zewde über das Flüchtlingsproblem. Erfahren Sie mit BILDplus, was die äthiopische Präsidentin von Europa erwartet und wie Kurz seine Positionen rechtfertigt. Weiter kostenpflichtig auf Bild+

Dez 22

Islamisierung: Koblenz verbietet Burkinis in Schwimmbädern „aus hygienischen Gründen“

In Koblenzer Schwimmbädern sind künftig Burkinis verboten. Das hat der Stadtrat entschieden. Begründung: Man könne nicht sehen, ob die Trägerin offene Wunden oder ansteckenden Hautausschlag habe. CDU und Freie Wähler hatten in der Sitzung am Freitagabend den entsprechenden Antrag eingebracht. Ein Sprecher der Freien Wähler begründete, mit offenen Wunden dürfe man allerdings nicht ins Wasser. …

Weiter lesen »

Dez 20

In Deutschland geborener Straftäter darf abgeschoben werden | Europäischer Gerichtshof urteilt

Die Bundesrepublik darf einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zufolge einen in Deutschland geborenen verurteilten Straftäter in die Türkei abschieben. Angesichts der Schwere seiner Drogendelikte und seiner mangelnden Integration in Deutschland sei eine Abschiebung des türkischen Staatsbürgers rechtens, argumentierten die Straßburger Richter in dem Urteil vom Donnerstag (Beschwerdenummer 18706/16). Der in Speyer geborene Mann …

Weiter lesen »

Dez 19

Boris Palmer will Kopftuch-Verbot für Mädchen an Schulen und Kitas

Boris Palmer unterstützt eine Petition der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes mit dem Ziel, Kopftücher für Mädchen in Schulen und Kindergärten zu verbieten. In einem offenen Brief begründet er seinen Standpunkt. Boris Palmer sorgt mit einer neuen Forderung mal wieder für Aufsehen: Der grüne Tübinger Oberbürgermeister spricht sich für ein Kopftuchverbot für junge Mädchen an Schulen …

Weiter lesen »

Dez 17

Neutrale-Lehrer.de: Kein Lehrer darf seine Weltsicht den Schülern aufzwingen

Wie wollen wir unsere Kinder erziehen? Diese Frage stellt das neue Portal der AfD und ermöglicht das Melden linksauthoritärer und einseitiger politischer Botschaften durch Lehrkräfte in Niedersachsen Von der Aufklärungsseite „Neutrale Lehrer Niedersachsen“ geht eine zentrale Botschaft aus: Kein Schüler in Niedersachsen soll Angst haben, im Unterricht seine Meinung zu sagen! Das Neutralitätsgebot sichert es …

Weiter lesen »

Dez 16

Brüssel: Protest gegen UN-Migrationspakt endet mit Gewalt

In Belgien zerbricht die Regierung am Streit über den UN-Migrationspakt. Und auch auf der Straße kommt es zu wütenden Protesten. Bei einer Demonstration in Brüssel kommt es zu Ausschreitungen. Tausende Belgier sind in Brüssel gegen den UN-Migrationspakt auf die Straße gegangen. Nach Polizeiangaben beteiligten sich mindestens 5.500 Teilnehmer an der Kundgebung in der Nähe wichtiger …

Weiter lesen »

Dez 14

Wir basteln uns eine böse neue Welt

Heute dürfen immer mehr «unsägliche» Sachen gesagt werden, und die abgestumpfte Gesellschaft nimmt’s hin. So lautet eine populäre These – doch allzu viel Kulturpessimismus wirkt verdächtig. Unmenschen erkennt man heute weniger an ihren Taten als an ihren Worten. Das zumindest suggerieren deutsche Sprachwissenschafter, indem sie jedes Jahr ein «Unwort» küren. Wer «Gutmensch» und andere zynische …

Weiter lesen »

Dez 12

„Hoffnung gestorben“: Nicole Simon verlässt die CDU

Brotterode-Trusetal – Die CDU im Landkreis Schmalkalden-Meiningen verliert eine langjährige engagierte Politikerin und Leistungsträgerin. Brotterode-Trusetal – Die CDU im Landkreis Schmalkalden-Meiningen verliert eine langjährige engagierte Politikerin und Leistungsträgerin. Die Brotterode-Trusetaler Ortsverbandschefin Nicole Simon hat am Wochenende die Brocken hingeworfen und die Partei verlassen. Sie reagiert damit auf die Wahl Annegret Kramp-Karrenbauers zur Bundesvorsitzenden sowie auf …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline