Kategorienarchiv: Zigeuner

Mrz 18

Nach Angriff im Bordell: Messer-Frau „Shirin“ stellt sich bei der Polizei | Hamburg

Hamburg – Die flüchtige Messerstecherin aus dem Bordell im Eimsbüttel hat sich bei der Polizei gestellt. Mit einem Anwalt erschien sie Sonntagnachmittag am Polizeikommissariat 23 an der Troplowitzstraße (Eppendorf) und erklärte, sie sei die Gesuchte. Polizeisprecher Daniel Ritterskamp: „Die Frau wurde vom Kriminaldauerdienst vernommen. Danach entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.“ Die Ermittlungen dauern an. Gegen …

Weiter lesen »

Feb 27

Erstochene Iulia in Viersen: Bulgarischer Ex-Freund muss neuneinhalb Jahre ins Gefängnis

Mönchengladbach/Viersen Weil er seine 15-jährige Ex-Freundin in Viersen erstochen hat, hat die Jugendkammer des Landgerichts Mönchengladbach einen 18-Jährigen wegen Mordes verurteilt. Das Tatmotiv war Eifersucht. 252 Tage nach einer tödlichen Messerattacke in einem Park in Viersen hat die Jugendkammer des Landgerichts Mönchengladbach am Mittwoch den Ex-Freund der 15-jährigen Iulia wegen Mordes zu einer Jugendstrafe von …

Weiter lesen »

Feb 27

Moslemische Mord- Drohungen: Zweiter Prozess um Mord in Gonterskirchen beginnt

Ein 25-Jähriger berichtet zum Auftakt des zweiten Prozesses um den Mord in Gonterskirchen von massiven Anfeindungen eines Angeklagten: Dieser habe gedroht, „er würde meine Familie abschlachten“. Kreis Gießen – Über das blutige Verbrechen sollen die Männer natürlich nicht miteinander sprechen. Weder im Prozess vor dem Landgericht noch zwischendurch im Gefängnis. Zumal sie sich offenbar untereinander …

Weiter lesen »

Feb 10

Mann öffnet Wohnungstür nach Klingeln, dann stürmen Zigeuner mit Pistole ins Zimmer

Dresden – In den eigenen vier Wänden wurde ein Ehepaar in der Nacht zum Sonntag ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Samstagabend gegen 22 Uhr an der Wohnungstür des Paares in der Sanddornstraße in Dresden geklingelt. Als der 64-jährige Wohnungsinhaber aus Ungarn die Tür öffnete, stürmten vier Personen in die Räumlichkeiten und forderten Bargeld …

Weiter lesen »

Feb 07

Rentner Kopf zertrümmert: Rumänische Armutsmigranten aus Zigeunermilieu festgenommen

Medebach. Immer wieder ermorden und vergewaltigen Bulgarische und Rumänische Zigeuner deutsche Mädchen und Rentner. Nur Monate nach dem Sexualmord der Melanie R. musste nun ein wehrloser 67 Jähriger Rentner sterben und fast niemand berichtet darüber Nach dem brutalen Tötungsdelikt in Medebach im Januar, bei dem einem Rentner laut Staatsanwaltschaft der Kopf eingeschlagen wurde, hat die …

Weiter lesen »

Jan 26

Asylantengewalt in Deutschland: US-Bloggerin zeigt „Leine des Grauens“ vor Kanzleramt!

Haben Sie es mitbekommen? Vielleicht ja nicht. Wir sind auch nur zufällig bei Twitter über eine Meldung darauf gestoßen, dass am vergangenen Samstag, den 19. Januar 2019,  – unbeachtet von den meisten etablierten deutschen Medien – eine spektakuläre Aktion vor dem Kanzleramt in Berlin stattgefunden hat. Amerikanische Bloggerin berichtet von Aktion vor Kanzleramt Berichtet hat …

Weiter lesen »

Jan 11

Münchner wird an der Wohnungstür mit Messer angegriffen und schwer verletzt- Albaner festgenommen

Der Kosovo- Albaner ging auf Mordtour, sofort nachdem der ahnungslose Münchner die Türe öffnete und stehen blieb stach der Armutsasylant mit seinem Messer brutal zu Am Montag, 07.01.2019, gegen 12.40 Uhr, klingelte ein Unbekannter Armutsalbaner an der Haustür eines 57-jährigen Münchners und forderte diesen nach dem Öffnen auf, zurück in seine Wohnung zu gehen. Nachdem …

Weiter lesen »

Jan 03

Schrecklich: Zwei 14-jährige Mädchen gefesselt und im Zigeunercamp vergewaltigt

Rom – Nach mehreren Monaten konnte in Rom ein ganz besonders brutaler Vergewaltigungsfall aufgeklärt werden. Bei einer Durchsuchung im Barackenlager konnte der 21-jährige italienische Staatsbürger Mario Seferovic und sein 20-jähriger Freund verhaftet werden. Sie werden beschuldigt, im Mai zwei 14-jährige Mädchen in ein Nomadenlager gelockt und sie dort brutal vergewaltigt zu haben. Der 21-Jährige, der …

Weiter lesen »

Dez 30

Wieder Tumulte in Asylunterkunft Waldkraiburg: Mitarbeiter flüchtet aus Fenster

Waldkraiburg – Schon wieder Ärger in der Erstaufnahmeeinrichtung in Waldkraiburg! Nachdem es in der Asylunterkunft in den letzten Monaten wiederholt zu Tumulten gekommen war, musste am Dienstag erneut ein Großaufgebot der Polizei anrücken. Auslöser diesmal: ein Streit zwischen Bewohnern und Verwaltungsmitarbeitern. Laut Polizei sollte einem Neuankömmling ein Zimmer zugewiesen werden, in dem sich aber zuvor …

Weiter lesen »

Dez 30

Albaner (29) von Deutsch-Türke erstochen: Tödlicher Messer-Streit in Hainholz

Zeugin (17) rannte blutüberströmt zum Bäcker. Hainholz – Samstagfrüh, 9.30 Uhr: Kunden stehen in der Fenske-Bäckerei an der Theke, als nebenan in der Einfahrt plötzlich ein Deutsch-Türke (29) zusammenbricht. Blutüberströmt. Lebensgefahr! Sekunden später stürzt eine 17-Jährige in den Laden, um Hilfe zu holen. Sie ist in ein Bettlaken gehüllt. Auch sie blutet. Es ist das …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline