Kategorienarchiv: Zigeuner

Sep 21

Messeraraber in Messerstech – Statistik des Saarlandes stark überrepräsentiert

Ausgerechnet die ach so gebildeten Syrer, die den Deutschen lange als „Superfachkräfte“ angepriesen wurden, stellen sich vor allem als Messermann- Fachkräfte heraus Im Innenministerium wird lange um den heißen Brei gesprochen, sogar eine Presseveröffentlichung des Ministeriums schreibt über diverse Zonen und Details, von einem „Bundesweiten Diskurs“ ist die Rede, kein Wort jedoch von umhervagabundierenden, raubenden …

Weiter lesen »

Sep 08

Leipzig: Asylheim-Betreiber reagiert auf Beschwerden

Häufige Polizeiberichte und massive Lärmbelästigungen nerven Anwohner des Asylheims in der Eutritzscher Straße. Jetzt öffnet sich der Betreiber überraschend für Gespräche. Leipzig Als die LVZ vor knapp einem Monat über häufige Polizeieinsätze am Asylbewerberheim in der Eutritzscher Straße berichtete, fanden Anwohner plötzlich ein zweiseitiges Schreiben des DRK-Kreisverbandes in ihren Briefkästen. Die Kommunikationsoffensive des Heimbetreibers überraschte …

Weiter lesen »

Sep 06

Brutaler Mord: 32-Jähriger Rumäne erwürgt Ex-Freundin mit Gardinenseil

Detmold – Ein 32-Jähriger ist nach dem gewaltsamen Tod seiner Ex-Freundin vor dem Detmolder Landgericht zu einer Freiheitsstrafe von elf Jahren verurteilt worden. Der Mann hatte zu Prozessbeginn Mitte Juli gestanden, die 37-Jährige im lippischen Augustdorf mit mehreren Messerstichen attackiert und mit einem Gardinenseil erdrosselt zu haben. Er stellte sich zwei Tage nach der Tat …

Weiter lesen »

Aug 27

Mit Axt und Sense: Streit in Flüchtlingsunterkunft eskaliert | Gütersloh

Ein Algerier und ein Marokkaner sollen vor dem Wohnheim am Fuchsweg mit einem Axtstiel, Stein und einer Sense aufeinander losgegangen sein – Es ist nicht der erste Vorfall dort Gütersloh. Waldemar Bauer war einer der ersten, die am vergangenen Sonntag den Polizeinotruf wählten. Gegenüber seines Hauses in Gütersloh-Avenwedde beobachtete der 74-Jährige dramatische Szenen. Dort vor …

Weiter lesen »

Aug 27

Dauerbrennpunkt: Polizei rückt 154 Mal zur Flüchtlingsunterkunft aus

Die Attacke mit einer Sense, einem Axtstiel und einem Stein zwischen zwei Bewohnern der Unterkunft am Fuchsweg ist nur die Spitze des Eisbergs   Gütersloh. Die Flüchtlingsunterkunft am Fuchsweg in Avenwedde ist offenbar schon länger ein Brennpunkt. So musste im Zeitraum vom 17. Juli 2017 bis 23. August 2018 die Polizei zu insgesamt 154 Einsätzen …

Weiter lesen »

Aug 20

Sozialbetrug | Kindergelddebatte: Duisburgs OB Sören Link legt nach

Duisburg.   Der Vorwurf des Kindergeldbetrugs durch osteuropäische Zuwanderer sorgte bundesweit für Aufsehen. Jetzt liefert Duisburgs OB Sören Link Zahlen. Bundesweit für Aufsehen sorgte Oberbürgermeister Sören Link jüngst mit seinen Äußerungen im Zusammenhang „Kindergeldbetrug“ und „Sozialmissbrauch“ von osteuropäischen Zuwanderern. Link prangerte kriminelle Netzwerke und Schlepper an, die Sinti und Roma in die Stadt bringen würden, …

Weiter lesen »

Aug 05

Massenschlägerei in Gelsenkirchen – 50 Menschen schlagen mit Baseballschlägern und Stühlen aufeinander ein

Gelsenkirchen. Auf der Schlossstraße in Gelsenkirchen-Horst gab es am frühen Sonntagabend eine Massenschlägerei. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Massenschlägerei in Gelsenkirchen: Familien waren aneinandergeraten Offenbar gab es im Vorfeld eine Auseinandersetzung zwischen Angehörigen von Familien aus dem Roma- und Sinti-Millieu, so ein Sprecher der Polizei gegenüber DER WESTEN. Etwa 50 Menschen waren demnach …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline