Kategorienarchiv: Zigeuner

Nov 14

Arabische Sexualstraftat entwickelt sich zum Politikum- Serientäter nicht abgeschoben

Erste Reaktionen der Ermittlungsbehörde auf einen sexuellen Übergriff in Hainchen hatten bereits für Unverständnis gesorgt. Nun offenbart die Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage im Landtag Zündstoff für eine Debatte. Hainichen. Es ist in Mittelsachsen außergewöhnlich, dass sich Politiker zu laufenden Ermittlungen einer Straftat öffentlich äußern. Doch dieser Hainichener Fall bot sowohl für den Bürgermeister …

Weiter lesen »

Nov 14

Nordstadt Dortmund: „Du wirst angeguckt wie Freiwild“

Hört man in Dortmund das Wort „Angstraum“, denken viele an die Nordstadt. Menschen, die dort leben, werben für ein besseres Image ihres Viertels. Ängste treffen auf objektive Fakten. Fragt man die Dortmunder, welche Bereiche der Stadt sie als „Angstraum“ bezeichnen würden, nennen sie am häufigsten die Nordstadt inklusive des Hauptbahnhofs. Die Polizei betont immer wieder, …

Weiter lesen »

Nov 09

Bettel- Zigeuner bedrohen und bespucken Imbissbetreiber weil er kein Geld gibt

Kassel. Ein Imbissbetreiber wurde am Donnerstagvormittag im Stadtteil Harleshausen Opfer einer Bedrohung mit einem Messer und von Spuckattaken durch zwei bislang unbekannte Bettler. Als er den beiden Tätern kein Geld gab, flüchteten sie schließlich ohne Beute. Mit den weiteren Ermittlungen in diesem Fall sind die Beamten des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo betraut. Sie suchen …

Weiter lesen »

Nov 08

Bulgarische Mutter verkauft Tochter (15) für 100 Euro: 5 Freier täglich in Dortmund

In Bulgarien verkauft – in Dortmund ausgebeutet: Ein 15-jähriges Mädchen soll in der Nordstadt zur Prostitution gezwungen worden sein. Jetzt spricht sie über ihr Martyrium. Fast 14 Jahre nach der Zwangsprostitution einer damals 15-jährigen Bulgarin in einer Rotlicht-Kneipe und auf dem Straßenstrich in der Dortmunder Nordstadt steht seit Dienstag eine mutmaßliche Menschenhändlerin und Zuhälterin (54) …

Weiter lesen »

Okt 21

Nürnberg Langwasser: „Osteuropäer“ attackiert Mädchen sexuell

Am Sonntag belästigte ein Unbekannter Migrant eine Jugendliche in Nürnberg Langwasser sexuell. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu diesem Vorfall. Die Jugendliche war gegen 00:30 Uhr auf dem Weg nach Hause. Auf dem Weg vom U-Bahnhof bis zum Wohnanwesen im Rauschbergweg folgte ihr ein bislang unbekannter Mann und berührte sie schließlich unsittlich. Täterbeschreibung: Ca. 30 …

Weiter lesen »

Okt 03

Oktoberfest: Rumänischer Taschendieb begrapscht beim onanieren Damengruppe

München. Die Wiesen 2019 verkommen zunehmend zum Vergewaltigungspark für sexhungrige Sozialmigranten. Was dieser rumänische Zigeuner sich erlaubte sprengt die Vorstellungskraft vieler Menschen Am Montag den 30.09.2019, gegen 22:00 Uhr, beobachteten Taschendiebfahnder aus Berlin einen 48-jährigen Rumänen, wie er in einem Festzelt abgelegte Jacken nach möglichem Diebesgut durchsuchte. Nachdem die Versuche nicht erfolgreich waren, näherte er …

Weiter lesen »

Okt 01

Vertuscht! Feldkirchen: Rumäne versucht 14- Jährige zu vergewaltigen und klaut Handy

Die Lokalpresse vertuscht einen der vielen Vergewaltigungsattacken durch Migranten. Der obdachlose Rumäne ging an einer Tanklstelle brutal vor Am Samstag gegen 06:40 Uhr, wurde eine 14-jährige Schülerin aus Feldkirchen von einem ihr unbekannten Armutsmigranten an einer Tankstelle in der Münchner Straße angesprochen. Als die Schülerin die Tankstelle verließ, folgte ihr der Mann, riss sie um …

Weiter lesen »

Sep 11

Fake- Zigeuner- Spendensammlerin klaut Spender-Opi (78) die ganze Geldbörse!

Dreiste Sammlerin in Butzbach: Das Sammeln von Geldspenden für einen wohltätigen Zweck ist grundsätzlich ein anständiges Vorhaben. Leider bleiben den ehrlichen Deutschen sogenannte Armutsasylanten aus Osteuropa nicht erspart, die häufig die Hilfsbereitschaft der Bürger ausnutzen, um Geld zu ergaunern. So auch in einem Fall am letzten Freitag den 6.9. Ein 78 Jähriger Butzbacher hatte sich …

Weiter lesen »

Sep 02

Stuttgart: Obdachloser Rumäne schlägt Frau mit Stock weil sie nicht mit ihm redet

Ein obdachloser Rumäne, wohl aus dem Zigeunermilieu, schlug eine Frau unvermittelt mit einem 120cm Stock, weil diese nicht mit ihm reden wollte Polizeibeamte haben am Sonntag den 01.09.2019 einen 48 Jahre alten Ar,utsmigranten aus Osteuropa festgenommen, der im Verdacht steht, eine 35 Jahre alte Frau mit einem Stock geschlagen zu haben. Die 35-Jährige befand sich …

Weiter lesen »

Aug 29

Hanau: Pferdeknecht Sava S. gesteht Mord an Reiterhof-Chefin

Pünktlich um 9.09 Uhr wurde Sava J. (23) in den Landgerichtssaal geführt. In Joggingshose, schwer atmend, nahm er Platz auf der Anklagebank. Hanau (Hessen) – Der 23-jährige Rumäne hat Reiterhofchefin Bianca H. (51) getötet. Schon vor der Anklageverlesung fing Sava J. an zu weinen. Er krümmte sich, während der Staatsanwalt die Tatvorwürfe gegen ihn verliest. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline