Schlagwort-Archiv: Fachkräfte für Mord und Schändung

Sep 24

Regierung vertuscht Gruppenvergewaltigung einer Flüchtlingshelferin durch Syrer

Verstörender Vertuschungssskandal der Niedersächsischen rotgrünen Regierung | Eine Anfrage im Landtag offenbart: Alle Vergewaltigungen durch Armutsflüchtlinge werden „proaktiv“ vertuscht Nachdem nun herausgekommen ist, dass bei der BKA Kriminalstatistik über 600.000 Armutsflüchtlinge einfach nicht erfasst worden sind, was das ohnehin schon klare Bild verschärft, dass fast ausschließlich Muslime und arabische Armutsflüchtlinge vergewaltigen, morden und totschlagen, ist …

Weiter lesen »

Sep 21

Angeklagter gesteht tödlichen Kopfschuss auf zweifache Mutter

„Ich war wie in einem Rausch“ – Durch drei Schüsse starb im Februar eine 40 Jahre alte Frau aus Offenbach. Ihr mutmaßlicher Mörder hat jetzt vor Gericht gestanden. „Verzweiflung und Zorn“ hätten ihn zu der Bluttat getrieben. Im Prozess um den Mord an einer zweifachen Mutter aus Offenbach hat der Angeklagte gestanden, der Frau in den Kopf …

Weiter lesen »

Sep 18

Exhibitionist belästigt Frau am Bahnhof: Polizei sucht Zeugen

Rheda-Wiedenbrück – Wie die Polizei Gütersloh am Montag berichtete, belästigte am Freitagmittag ein unbekannter Exhibitionist eine 22-jährige Langenbergering am Bahnhof. Der Mann zeigte sich ihr gegen 14.35 Uhr auf Gleis 8 in unsittlicher Weise. Danach ging er sogar noch einen Schritt weiter und hat die junge Frau angefasst. Die Frau meldete sich umgehend bei der Polizei, …

Weiter lesen »

Sep 18

Armutsflüchtling vergewaltigt Frau auf offener Straße in Gießen

Schon wieder eine Vergewaltigung durch einen Armutsmigranten auf offener Straße! Am Sonntag gegen 4:20 Uhr wurde im Wartweg in der Gießener Innenstadt eine 28-Jährige vergewaltigt. Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Mann, der etwa 25 Jahre alt und 180 Zentimeter groß sein soll. Der Täter soll dunkle kurze Haare, eine normale Statur, einen dunklen Teint sowie …

Weiter lesen »

Sep 17

Bub (12) und Rasta- Afrikaner schleifen Frau an Haaren aus Bahnhof und vergewaltigen

Brutale Gruppenvergewaltigung: Zwei afrikanische Armutsflüchtlinge auf Raubzug vergewaltigten gemeinschaftlich eine Frau (42) am Tübinger Bahnhof und berauben sie danach, dass Erschreckende: Der Mittäter war erst 12 Jahre alt! Tübingen: In Merkels neuem Deutschland ist scheinbar alles möglich, auch Zustände wie in der Subsahara, wo Vergewaltigungen zur Normalität gehören. Es ist bereits die zweite Gruppenvergewaltigung durch …

Weiter lesen »

Sep 17

Auf offener Straße: Minderjährige von zwei Männern vergewaltigt

Auf offener Straße ist im oberbayerischen Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Landkreis München) eine 16-jährige Opfer einer Vergewaltigung durch zwei Männer geworden. Wie die Münchner Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich die junge Frau am Vorabend zunächst mit einer größeren Gruppe vor einer Flüchtlingsunterkunft aufgehalten. Anschließend sei sie mit drei männlichen Personen in Richtung des örtlichen S-Bahnhofes gegangen. Auf …

Weiter lesen »

Sep 16

Migrantenhorde lockt Mädchen mit Drogen und versucht es zu vergewaltigen

In Wiesbaden kam es beinahe zu einer hinterhältigen Gruppenvergewaltigung durch Armutsflüchtlinge, zunächst versuchten sie das Mädchen unter Drogen zu setzen, dann wurde es sexuell attackiert, doch es konnte fliehen Am frühen Mittwochmorgen wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine 18-jährige Wiesbadenerin am Dienstag, um kurz nach 22:00 Uhr, von drei jungen Männern sexuell attackiert wurde. Die …

Weiter lesen »

Sep 16

Mädchen (12) auf Spielwiese vergewaltigt – Algerier nun in Haft | Gera

Der illegale scheinjugendliche Araber hatte das Mädchen sexuell genötigt und wurde nun ermittelt – er sitzt bereits in Hessen in Haft und hat zahlreiche Straftaten begangen Die Straftat zum Nachteil des zwölf Jahre alten Mädchens, geschehen am 01.08.2017 im Bereich Spielwiese in Gera (Medieninfo vom 04.08.2017 unten angeführt), konnte aufgeklärt werden. Als der Tat dringend …

Weiter lesen »

Sep 15

Serienkiller auf der Flucht: Die Polizei sucht diesen Armutsflüchtling | Rottweil

Der Täter hat gleich 3 Menschen kaltblütig ermordet, das macht ihn zum meistgesuchten Serienkiller der Woche | Rottweil Nach einem Tötungsdelikt am Donnerstagabend, gegen 21.30 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in Villingendorf (wir berichteten bereits) ist der Täter immer noch auf der Flucht. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Tuttlingen nach einem 40-jährigen, der Tat dringend …

Weiter lesen »

Sep 15

Araberhorde nun komplett in Haft nach Sexattacken auf Kirchweihfest

Eine Horde arabischer Armutsflüchtlinge attackierte hinterhältig junge Frauen auf dem Heimweg des Festes sexuell und versuchte sie zu vergewaltigen, nun sitzt auch der 4. Iraker in Haft | Hirschaid Der bisher flüchtige vierte Armutsmigrant und mutmaßliche Haupttäter der sexuellen Übergriffe am Samstagabend bei der Kirchweih in Hirschaid konnte nach intensiven Ermittlungen der Beamten der Polizei …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline