«

»

Sep 19

Buben zu Sex gezwungen und gefilmt- Polizei vertuscht Nationalität der Täter

Symbolhafte Fotomontage

Neuenbürg. Wie erst am Freitag bekannt wurde, sollen zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren Anfang August im Stadtgarten in Neuenbürg zwei Jungen aufgefordert haben, sich vor laufender Kamera auszuziehen.

Anschließend sollen die Jungen dazu genötigt worden sein, „gegenseitig Handlungen an sich vorzunehmen“, so Polizeisprecher Florian Herr im Gespräch mit der „Pforzheimer Zeitung“. Weitere Details zum Vorfall sind derzeit aber nicht bekannt. Das Video sei laut dem Polizeisprecher in Umlauf geraten und soll so an die Eltern der beiden Jungen gelangt sein. Diese haben infolgedessen Anzeige gegen die beiden Jugendlichen erstattet, deren Nationalität aufgrund ihrer Minderjährigkeit nicht veröffentlicht werde, so Herr weiter.

Gegen die Täter werde jetzt wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt. In sozialen Netzwerken wird indessen noch immer vor den Tätern gewarnt.

Quelle: PZ

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline