«

»

Mrz 15

Türke ermordet Ehefrau brutal vor Kieler Schule: sie verblutete auf der Straße

Symbolbild

Ein Türke mit deutschem Pass hat seine Ehefrau brutal mit einem Gegenstand ermordet, sie verblutete elendlich auf der Straße. Die Polizei möchte die Tatwaffe noch nicht benennen

Äußerst zäh gibt sich die Pressestelle, hinsichtlich der Nationalität des Täters hat sie nun Angaben gemacht. Der Rest der grausamen Tat liegt nach wie vor weitestgehend im Dunkeln. Heute Morgen ist eine 34 Jährige Türkin auf offener Straße ermordet worden, sie verblutete noch am Tatort. Der türkische Ehemann ist in Tatortnähe festgenommen worden.

Das Ehepaar soll wohl getrennt gelebt haben, bereits zuvor habe es Sorgerechtsstreitigkeiten bezüglich der drei gemeinsamen Kinder gegeben.

Es ist wohl ein Ehrenmord – der Täter war offenbar gekränkt. Es ist die zweite brutale Tat in kurzer Zeit, erst im Dezember hatte ein muslimischer Schwarzafrikaner die eigene Ehefrau verbrannt

Erst in Dezember ereignete sich in Kiel ein ganz ähnlicher Mordfall, bei dem ein Togolese seine Ehefrau auf offener Straße verbrannte. Bei dem aktuellen Fall scheint als Tatwaffe eine Hieb und Stichwaffe verwendet worden zu sein. Zwar wollte der Pressesprecher weder ein Verbluten, noch ein Messer bestätigen, allerdings sei eine Tatwaffe am Tatort vorgefunden worden.

Opfer wohl erstochen oder brutal mit einer Hiebwaffe zu Tode geprügelt. Muslime ermorden und vergewaltigen laut BKA- Statistik 5 Mal häufiger als Deutsche

Muslime insbesondere arabische Wirtschaftsmigranten ermorden, töten und vergewaltigen immer wieder Menschen, sie führen in fast allen Deliktarten die Statistik an und bewirkten seit dem ungebremsten muslimischen Massenzustrom ab dem Jahr 2015 einen sprunghaften Anstieg fast aller Deliktarten. Insbesondere zu nennen ist der Bereich der Rohheits- und Sexualdelikte. Muslime begehen solch schwere Taten laut BKA Statistik mindestens 5 Mal so häufig wie Deutsche Bürger. Die Regierung hatte durch Verbreitung sogenannter „Fake News“ versucht, die BKA-Statistik umzudeuten, was allerdings letzten Monat aufgeflogen ist.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline