Kategorienarchiv: Gutmenschen

Sep 24

Regierung vertuscht Gruppenvergewaltigung einer Flüchtlingshelferin durch Syrer

Verstörender Vertuschungssskandal der Niedersächsischen rotgrünen Regierung | Eine Anfrage im Landtag offenbart: Alle Vergewaltigungen durch Armutsflüchtlinge werden „proaktiv“ vertuscht Nachdem nun herausgekommen ist, dass bei der BKA Kriminalstatistik über 600.000 Armutsflüchtlinge einfach nicht erfasst worden sind, was das ohnehin schon klare Bild verschärft, dass fast ausschließlich Muslime und arabische Armutsflüchtlinge vergewaltigen, morden und totschlagen, ist …

Weiter lesen »

Sep 23

Schleuser versteckt Mann unter dem Rücksitz

Pirna – Die Polizei hat am Donnerstag eine Schleusung verhindern können. Sie kontrollierten einen Transporter vom Typ Mercedes Sprinter auf der S173, in dem auf den ersten Blick nur ein 31 Jahre alter Fahrer saß. Dennoch kontrollierten die Beamten den Mann und stellten fest, dass dieser bereits am 18. September wegen Einschleusens von Ausländern eine Anzeige …

Weiter lesen »

Sep 21

Panzersperren schützen Merkel Auftritt | Gießen

Am Donnerstag herrscht Ausnahmezustand in der Innenstadt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Auftritt der Bundeskanzlerin auf dem Brandplatz Warum tritt Angela Merkel mitten in der Stadt auf, obwohl Verkehr und Sicherheit dort schwieriger zu regeln sind als beispielsweise auf dem Schiffenberg? »Das war hauptsächlich eine Vorgabe der Bundespartei«, sagt Markus Schmidt, der für den …

Weiter lesen »

Sep 21

Messerstecher vom Leipziger Hauptbahnhof wird wohl nicht bestraft werden

Leipzig – Am 8. August stach Ayman S. (28) wie aus dem Nichts auf eine Frau (56) vor dem Leipziger Hauptbahnhof ein. Schwer verletzt kam die 56-Jährige damals in eine Klinik. Der Tatverdächtige wurde kurz darauf festgenommen. Doch der Libyer wird für die Tat wohl nicht bestraft werden… Wie Staatsanwalt Felix Mezger auf LVZ-Anfrage mitteilte, …

Weiter lesen »

Sep 16

München: Illegale Schwarzafrikaner ohne Papiere springen massenhaft von Zügen

Nachdem in München-Ost  illegale Armutsmigranten aus Afrika von einem fahrenden Güterzug gesprungen waren, wurden am Freitagvormittag bei Grafing erneut zehn aus Italien kommende Schwarzafrikaner im Gleisbereich aufgegriffen. Am Freitagvormittag (15. September) kam es am Bahnhof Grafing zu einer Streckensperrung. Mehrere betriebsfremde Personen bewegten sich unerlaubt im Gleisbereich. Gegen 10:15 Uhr meldete die Notfallleitstelle der Deutschen …

Weiter lesen »

Sep 15

Trotz sinkender Ankunftszahlen: Stadt baut neue Asyl-Unterkünfte

Das Thema Flüchtlinge steht weiter ganz oben auf der politischen Agenda. Obwohl zurzeit wenige Asylsuchende ankommen, hält sich München für verschiedene Entwicklungen bereit und plant weitere Unterkünfte. München – Früher schliefen hier Flüchtlinge, nun gammelt sie vor sich hin: die Leichtbauhalle an der Max-Proebstl-/Ecke Brodersenstraße in Daglfing. Die CSU im Bogenhauser Bezirksausschuss wurmt das. Sie …

Weiter lesen »

Sep 06

Bundestagswahl: Die AfD erwartet ein frostiger Empfang

Bei der letzten Sitzung des Bundestags vor der Wahl sind sich die Sprecher aller Fraktionen in einer Frage einig: Die «Alternative für Deutschland» ist im deutschen Parlament nicht willkommen. Wenn das Parlament das letzte Mal in einer Wahlperiode zusammenkommt, dann läuft das im Grunde immer gleich ab. Die Vertreter der Regierungsparteien loben sich selbst, die …

Weiter lesen »

Sep 04

Für Muslime: Neuköllner Friedhof plant Grabflächen mit Ausrichtung nach Mekka

In Berlin-Neukölln leben 60.000 Muslime. Damit diese religionskonform bestattet werden können, schafft ein Friedhof nun Flächen, die gen Mekka ausgerichtet sind. Sie sollen jedoch allen Menschen offenstehen. Neukölln plant neue Bestattungsmöglichkeiten für Muslime. Der Berliner Bezirk will dafür auf dem Lilienthalfriedhof Flächen mit Ausrichtung nach Mekka schaffen. Ein entsprechender Beschluss sei geplant, teilte das Bezirksamt …

Weiter lesen »

Aug 29

Denkverbote: Haben die Deutschen das Streiten verlernt?

Das Land steckt mitten in der grössten Krise der Nachkriegszeit – und es herrscht Friedhofsruhe. Wer die Probleme beim Namen nennt, wird schnell in die rechte Ecke gestellt. Ein Stimmungsbericht. Ach, das sieht nur von aussen so aus. Bloss, weil Ralph Giordano und Günter Grass nichts mehr zur Lage der Zeit sagen können, schweigen «die …

Weiter lesen »

Aug 28

Augen zu, CDU – Angela Merkels Wohlfühldeutschland

Das Herrschaftsprinzip von Angela Merkel ist simpel. Sie wird nicht von einer grossen Idee angetrieben. Sie hat keine. Merkel wird Deutschland weiter verwalten. Ohne jeglichen Veränderungswillen. In der Nachkriegszeit kursierten in Deutschland Anti-Nazi-Witze, zum Beispiel dieser: Der Enkel fragt seinen Grossvater: «Du hast mir doch immer erzählt, dass du gegen die Nazis warst.» Der Opa: …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline