Kategorienarchiv: Deutschlandhasser

Aug 16

Somalier ermordet Arzt und verletzt Helferin: schon wieder unschuldige Opfer afrikanischer Messermänner

Ein illegaler afrikanischer Armutsasylant hat erneut unschuldige Helfer ermordet. Die Afrikanische Mord- und Vergewaltigungskultur ist nun endgültig in deutschen Vorgärten angekommen | Offenburg Der Polizei wurde am Donnerstagmorgen eine brutale Messerattacke in einer Arztpraxis gemeldet. Gegen 8:45 Uhr sollen dort der Arzt sowie eine Helferin von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden sein. Der …

Weiter lesen »

Aug 15

Freiwillige nehmen Notrufe von Bootsflüchtlingen entgegen

Mehr als 1.900 Kilometer Luftlinie trennen Frankfurt am Main und die Straße von Gibraltar. Dennoch helfen Ehrenamtliche von Hessen aus täglich, Bootsflüchtlinge im Mittelmeer zu retten. Ihr Werkzeug: Ein Telefon. Von Patricia Averesch Die Dreiecke sind grün, rot, pink oder blau. Hagen Kopp schaut auf das eingeblendete Kartensystem auf seinem Laptop-Bildschirm, daneben liegt sein Handy. …

Weiter lesen »

Aug 13

Anklage ist sicher – diese Berlinerin war Schleuser-Sekretärin

Papierkram ist lästig. Eine Bande krimineller Menschenhändler ließ die Büroarbeit von einer Berlinerin erledigen. Die zweifache Mutter soll sich mit dem Schleusen von Syrern eine goldene Nase verdient haben. Die Schleuser-Sekretärin heißt Mayada Y. (27). Vater Syrer, Mutter Polin. Geboren in Damaskus. Haaransatz und Hals verhüllt ein Kopftuch mit Zebramuster. Mit Ahmad Z. (41) wurde …

Weiter lesen »

Aug 12

Asylabkommen mit Spanien: Merkel erklärt Dublin-System für „nicht funktionsfähig“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Abkommen mit Spanien zur Rücknahme bestimmter Migranten begrüßt. Bei einem Presseauftritt mit Spaniens Ministerpräsident Sánchez bekräftigte sie ihr Eintreten für europäische Lösungen. Zudem äußerte sie sich kritisch über das bestehende Dublin-System, dies sei in der Realität unwirksam. Wie viel die deutsch-spanische Vereinbarung zur Rücknahme bestimmter Migranten bringt, steht noch nicht …

Weiter lesen »

Aug 12

14-Jährige in der Hamburger Innenstadt vergewaltigt

Hamburg (dpa/lno) – Eine 14-Jährige ist in einem Hauseingang an der Mönckebergstraße vergewaltigt worden. Das Mädchen sei am Samstagvormittag am Hauptbahnhof von einem Mann angesprochen worden, teilte die Polizei mit. Die Jugendliche sei weitergegangen, doch der Mann sei ihr gefolgt. In der Mönckebergstraße soll der 30 Jahre alte Afghane das Mädchen in einen Hauseingang gezogen …

Weiter lesen »

Aug 11

„Mähtoo“: Islamfeindliche Sticker aufgetaucht

Die Kampagne „Mähtoo“ kritisiert das Schächten von Tieren als Quälerei, an einigen Laternen in Hannover sind entsprechende Sticker aufgetaucht. Die muslimische Gemeinde kritisiert die Aktion und fühlt sich an die Nazizeit erinnert. Hannover. Im Stadtgebiet sind an Laternenpfählen pinkfarbene, antiislamische Aufkleber mit der Aufschrift „#Mähtoo“ und einem stilisierten Blutfleck aufgetaucht. Außerdem fuhren am Dienstag zwei …

Weiter lesen »

Aug 10

Spanien-Rückführungsabkommen: Viel Schein, wenig Sein

Rückführungsabkommen mit anderen EU-Ländern sollen die Reise von Asylbewerbern nach Deutschland begrenzen. Doch ein Blick auf das Spanien-Abkommen zeigt: Es geht um Symbolpolitik. Eine Analyse von Marcel Heberlein, ARD-Hauptstadtstudio Der Asylstreit in der Union hat die Regierung im Juli fast zu Fall gebracht. Am Ende rauften sich CDU und CSU, Merkel und Seehofer, doch noch …

Weiter lesen »

Aug 10

Geheimaktion: BKA evakuierte zwei gefährliche IS-Frauen aus dem Irak – Einreisesperre für deutsche Ermittler

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins FOCUS Ende April zwei verdächtige deutsche Kämpferinnen der Terror-Miliz IS aus dem Gefängnis im nordirakischen Erbil befreit und nach Frankfurt/Main geflogen. Dort mussten die beiden Frauen aufgrund ihrer Gefährlichkeit rund um die Uhr überwacht werden. Ein Haftbefehl des Bundesgerichtshofs lag zum diesem Zeitpunkt nicht vor. Der …

Weiter lesen »

Aug 10

Flegelsexattacke durch Asylantenmob in Lübben – SPD Bürgermeister spielt alles herunter

Am Mittwoch kam es wieder einmal zu einer der zahlreichen Vergewaltigungsattacken durch arabische Armutsasylanten. Obwohl statistisch vor allem Afrikaner und Moslems überfallsartig in Deutschland vergewaltigen, nennt der Bürgermeister die dreiste Flegelattacke einen „bedauerlichen Einzelfall“ Drei 28, 31 und 34 Jahre alte Frauen waren kurz nach Mitternacht am Mittwoch im Bereich der Spreelagune mit Fahrrädern unterwegs. …

Weiter lesen »

Aug 09

Prozessauftakt: Türke soll Ex-Chef aus Rache versucht haben anzuzünden

Hildesheim/Beverungen (dpa/lni). Ein Mann fühlt sich von seinem Chef aus dem Job gemobbt, es folgen Morddrohungen, Nachstellungen und schließlich ein heimtückischer Anschlag. Weil er den Ex-Vorgesetzten mit Benzin übergossen hat und womöglich verbrennen wollte, steht der 42-Jährige nun vor Gericht. Weil er versucht haben soll, seinen früheren Vorgesetzten mit Benzin anzuzünden und qualvoll zu töten, …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline