Kategorienarchiv: Schächtung

Aug 11

Islamisierung: Niedersachsen erlaubt betäubungsloses Schächten von 200 Schafen

Hannover – Niedersachsen hat zum islamischen Opferfest erneut eine Ausnahmegenehmigung zum betäubungslosen Schlachten erteilt. Die an einen Schlachtbetrieb erteilte Genehmigung gelte für maximal 200 Schafe und Ziegen, teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover mit. Im vergangenen Jahr war die Genehmigung für das Schlachten von 202 Tieren nach islamischem Ritus erteilt worden. Die AfD hatte im Landtag …

Weiter lesen »

Mrz 25

Betäubungsloses Schächten: Moslem (51) für Blutbad auf der Weide bei Bamberg verurteilt

Vier Fälle einer quälerischen Tiermisshandlung kosten einen 51-Jährigen 1800 Euro. Vor dem Amtsgericht Bamberg gab der Mann zu, zwei Schafe ohne Betäubung geschlachtet zu haben. Durch das rituelle Schächten sollten die ausgebluteten Tiere „halal“ („rein“) werden. Der 51-Jährige gab zu, zwei Schafe ohne Betäubung geschlachtet zu haben. Durch das rituelle Schächten sollten die ausgebluteten Tiere …

Weiter lesen »

Feb 25

Türken kaufen Schaf auf Bauernhof, schächten es

Zwei Männer haben am Sonntag in Feldbach einen Schafbock durch „Schächten“ getötet. Die beiden Verdächtigen sowie die Verkäuferin des Tieres wurden angezeigt. Die Polizei rückte gegen 9.45 Uhr zu einem Einsatz in Feldbach im Bezirk Südoststeiermark aus. Eine unbekannte Person hatte die Polizei verständigt und erklärt, dass auf einem landwirtschaftlichen Anwesen zwei türkisch-stämmige Männer einen …

Weiter lesen »

Feb 18

Halal-Produkte in Deutschland: Der Zukunftsmarkt, den viele fürchten

Millionen Muslime leben in Deutschland. Mit ihnen wächst die Nachfrage nach Halal-Produkten, etwa bei Kosmetik. Doch der Einzelhandel traut sich an das Thema bisher kaum heran. Das Problem begann für Loubna B. beim Nagellack. Als gläubige Muslima betet sie fünfmal am Tag in Richtung Mekka: in der Morgendämmerung, am Mittag, zum Nachmittag, zum Sonnenuntergang und …

Weiter lesen »

Jan 26

Asylantengewalt in Deutschland: US-Bloggerin zeigt „Leine des Grauens“ vor Kanzleramt!

Haben Sie es mitbekommen? Vielleicht ja nicht. Wir sind auch nur zufällig bei Twitter über eine Meldung darauf gestoßen, dass am vergangenen Samstag, den 19. Januar 2019,  – unbeachtet von den meisten etablierten deutschen Medien – eine spektakuläre Aktion vor dem Kanzleramt in Berlin stattgefunden hat. Amerikanische Bloggerin berichtet von Aktion vor Kanzleramt Berichtet hat …

Weiter lesen »

Jan 20

Moslem- Schächtung: Toter Schafbock am Straßenrand gefunden | Lübeck

Lübeck – Grausiger Fund am Straßenrand! Beamte der Autobahn-Polizei entdeckten in der kleinen Seitenstraße Bockholter Baum nahe der B76 in Süsel (Schleswig-Holstein) einen toten Schafbock. Der Kadaver lag auf dem Grünstreifen neben der Straße. Als sich die Polizisten den Tierkadaver genauer ansahen, stellten sie fest, dass die Innereien vollständig entfernt worden waren. Vermutlich war das …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline