«

»

Mrz 19

Zeugen nach Vergewaltigung in Bad Nauheim gesucht

WETTERAUKREIS  – Einen mutmaßlichen Vergewaltiger sucht derzeit die Polizei in Bad Nauheim.

Eine 59-Jährige ging am frühen Sonntagmorgen auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle durch den Kurpark in Bad Nauheim. In der Nähe eines kleinen Brunnens unweit der Parkstraße hinter den Kolonaden schlug sie nach eigenen Angaben gegen 5.15 Uhr ein Mann von hinten nieder und vergewaltigte sie. Möglicherweise aufgrund der Gegenwehr und ihrer Hilfeschreie ließ er schließlich von ihr ab und lief Richtung Parkstraße davon.

Die in Bad Nauheim wohnende Frau konnte aufgrund der gegebenen Umstände kaum Angaben zum Täter machen. Er soll dunkelhäutig gewesen sein und habe ihr auf Englisch gedroht, sie solle sich ruhig verhalten. Ein durch den Kurpark gehender Friedberger wurde nach eigenen Angaben auf die Schreie der Frau aufmerksam und bemerkte kurz darauf einen davon laufenden Mann, den er verfolgte und sogar kurz fassen konnte. Ihm gelang jedoch nach kurzem Gerangel die Flucht. Der Zeuge beschreibt den Flüchtenden als etwa 1,85 Meter groß, mit schwarzer Lederjacke und vermutlich dunkler Mütze.

Die Polizei in Friedberg sucht Zeugen des Vorfalls. Wer konnte im Kurpark oder den angrenzenden Straßen am frühen Sonntagmorgen entsprechende Beobachtungen machen oder hörte etwas, das mit der Tat in Zusammenhang stehen könnte? Wer etwas gesehen oder gehört hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer Telefon 06031/601-0.

Quelle: kreis anzeiger

1 Ping

  1. Araber versucht Spaziergängerin zu vergewaltigen -schon wieder Bad Nauheim! – Truth24 News – Tagesschau Real uncensored News

    […] Nicht mal einen Monat ist die letzte Vergewaltigung durch einen Armutsmigranten her, ddoch es geht weiter, Frauen und Kinder in Bad Nauheim sind weiterhin Ziel von arabischen Armutsasylanten. Am 05.04.2018 bedrängte ein Unbekannter mutmaßlicher Araber im Wald bei Bad Nauheim eine Spaziergängerin. Die Polizei bittet um Mithilfe. Gegen 17.45 Uhr war das Opfer zu Fuß auf der Wintersteinstraße unterwegs. Der Täter sprach sie unter einem Vorwand an. Plötzlich berührte der Mann die Bad Nauheimerin und küsste sie gegen ihren Willen. Sie setzte sich vehement gegen ihn zur Wehr, unter anderem trat sie ihm mit dem Knie in den Unterleib, worauf der Angreifer in Richtung Innenstadt davon rannte. Der Täter war nach Einschätzung der Bad Nauheimerin von arabischer Herkunft, ca. 180 cm groß und schlank. Zur Tatzeit trug er ein schwarze kurze Winterjacke, eine schwarze Hose sowie eine Mütze mit einem Farbverlauf von hellgrau über grau bis ins Schwarze gehend. Zeugen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können oder denen der Mann im Bereich des Waldes in der Wintersteinstraße auffiel, werden gebeten sich unter Tel.: (06031) 6010 mit der Friedberger Polizei in Verbindung zu setzen. […]

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline